Jump to content
TrainTeamBerlin

Siggi F.

VMitglied
  • Content Count

    110
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

2 Followers

About Siggi F.

  • Rank
    Engine Driver
  • Birthday 09/21/1949

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Berlin-Zehlendorf

Recent Profile Visitors

196 profile views
  1. Siggi F.

    BR481 in Entwicklung

    Hallo Jens, seit Du auf Railworks umgestiegen bist, haben wir ja auch schon lange nichts mehr voneinander gehört. ".........die Warterei ruiniert mein Nervenkostüm......." Da hätte ich eine "Zwischenlösung" für Dich: @ Benjamin: Straf mich jetzt bitte nicht ab, weil ich diesen Beitrag hier in diesen Thread reinsetze. Ich beschäftige mich seit über zwei Jahren intensiv mit OpenRails. Auch im Hinblick auf die Köpenicker Strassenbahn (PT37). Dafür arbeite ich seit einiger Zeit intensiv an der Erstellung von drei Epochen der 60er Jahre. Teil 1 beinhaltet die Jahre 1961-63 ( Z-Betrieb ), Teil 2 beinhaltet die Jahre 1964-66 ( ZZ-Betrieb ) und Teil 3 beinhaltet die Jahre 1967-69 ( OS-Betrieb ). Dazu habe ich Fahrzeuge aus anderen AddOns bzw. Freeware-Bahnen ( TW5274 und BDM26 aus Linie 51 in der von Marc Beindorf für den MSTS veränderten Variante, sowie T24/B24 von Nandi) repaintet. Auch die TTB-Bahnen haben die zu dieser Zeit verwendeten Wagennummern bekommen. Für den Teil 1 habe ich inzwischen auch schon einige Aufgaben gebaut. Da hättest Du bestimmt wieder Freude dran. Ich würde gerne ein paar Screenshots hier hochladen, weiss aber beim besten Willen nicht wie. Vielleicht bekomme ich einen freundliche Tipp. Viele Grüße Siggi
  2. Hallo Charlie, wie Benjamin schon geschrieben hat, kann hier kein Open Rails Forum eröffnet werden. Das erwähnte Forum bei tssf.eu empfehle ich auch. Nur soviel möchte ich Dir sagen: Ich beschäftige mich seit über anderthalb Jahren intensiv mit Open Rails. Es sind nach meinen bisherigen Erfahrungen alle Fahrzeuge unter Open Rails fahrbar, allerdings meistens mit einigen Änderungen von Leistungsdaten in der entsprechenden eng.Datei. Das ist auch bei der BR 480 der Fall. Nach den von mir geänderten Werten läuft sie sowohl unter XP als auch unter Windows 7 64-bit wunderbar. Viele Grüße SiggiF
  3. Hallo Tramy, bei der Gelegenheit mal `ne Frage: Was hast Du denn jetzt für ein Betriebssystem? Ich trage mich nämlich auch mit dem Gedanken, mir eine neue "Kiste" zuzulegen. Da es in der letzten Zeit noch etliche Strecken mit den DB-Tracks gab, habe ich mir die natürlich zugelegt. Nur damit ist mein inzwischen auch schon über 6 Jahre alter Rechner an seine Leistungsgrenzen gestossen. Nur lese ich immer wieder, dass es mit Windows 8 bzw. 8.1 Probleme mit dem alten MSTS gibt bis hin zur Unspielbarkeit. Vielleicht könnten auch andere User mal ihre Erfahrungen diesbezüglich mitteilen. Wäre nett. Viele Grüße Siggi
  4. Siggi F.

    Bin Patch und Overspeed Monitor

    Hallo an alle MSTS-Fans, vor über 5 Jahren hatte ich hier im Forum meine Beobachtung mitgeteilt, dass seit der Installation des Bin Patches die Überwachung der Höchstgeschwindigkeit ( Overspeed Monitor ) nicht mehr funktioniert. Von Big Benjy wurde das damals bestätigt. Nun möchte ich Euch eine kürzlich von mir zufällig gemachte Entdeckung mitteilen: Aufgabe laden, einen Führerstandswechsel durchführen ( egal wie, Hauptsache ist, dass die Ansichtsrichtung entgegen der Fahrtrichtung ist ), und dann wieder zurück. Das gilt auch für das Starten eines gespeicherten Spielstandes!!! Die Aussenkameraansichten ( Tasten 2 u. 3 ) bleiben dann vertauscht, aber das ist doch egal. Und dann die Aufgabe starten. Dann funktioniert auch die Geschwindigkeitsüberwachung wieder. Warum das so ist..... keine Ahnung. Aber es funktioniert. Für Fahrzeuge bzw. Zugverbände, die über keinen entsprechenden Führerstand verfügen, muss man sich einen solchen selbst erstellen ( im Ordner Cabview eine cvf_rv-Datei erstellen ). Erfordert natürlich entsprechende Kenntnisse. Ich hoffe, dem Einen oder Anderen damit geholfen zu haben. Viele Grüße Siggi
  5. Hallo Tatrafreak, ich will hier nicht ein Forum über TML-Produkte eröffnen. Nur ist diese Linie 51 bereits in die Jahre gekommen, so dass Du selbst auf den TML-Seiten kein Forum mehr zu diesem AddOn finden wirst. Nur soviel: Es steht alles in der Aufgabeneinweisung bzw. in den eingeblendeten Mitteilungen drin, was Du zu tun hast und wo Du hinfahren musst. Kleiner Tipp noch zu dieser Aufgabe 2: Du sollst am Tor noch einen Kollegen mitnehmen. Du musst ein Stück aus dem Betriebsgelände hinausfahren und anhalten. Dann muss eine Meldung erscheinen, dass der Kollege zugestiegen ist. Solange diese Meldung nicht erscheint, hast Du nicht die richtige Position. Wenn Du dann trotzdem weiterfährst, wirst Du später eine Fehlermeldung erhalten und die Aufgabe wird als nicht erfolgreich beendet. Also viel Spaß. Viele Grüße Siggi
  6. Siggi F.

    Zum Geleit...

    Hallo Benjamin, nur eine kleine Anmerkung von mir zu den Connex-Fahrzeugen: Der aufgeklebte Fahrpreis von 12 € ist schon lange nicht mehr aktuell. Er betrug zwischenzeitlich 14 € für das Super-Spar-Ticket zwischen Berlin und Leipzig bzw. umgekehrt, und kostet seit dem 09.12.2012 sogar schon 16 €. Ich habe meine Connex-Fahrzeuge im MSTS bereits umbeschriftet auf 16 €. Das sollte für Euch hier doch auch möglich sein, denke ich. Auch gibt es bei mir im MSTS drei Zielbeschilderungen: Leipzig Hbf., Rostock Hbf. und Warnemünde. Ich schwöre nach wie vor auf den guten alten MSTS. Hier bei Railworks sehe ich nur neue Fahrzeuge, aber kaum Strecken. Und wenn, wie jetzt Berlin-Wittenberg, sind die Strecken kurz. Wahrscheinlich wegen des erheblichen grafischen Aufwandes. Viele Grüße Siggi
  7. Hallo Michael, habe ja versprochen, mich nochmal zu melden. Also, ich habe heute diese Aufgabe auf meinem Laptop mit Windows 7 64 bit getestet. Bei mir läuft die Aufgabe bis zur zweiten Staffelstabübergabe am Pionierpark absolut korrekt ab. Auch hier stellt sich besagte Weiche nach Überfahren des Wendepfeils in der Kurve zur Lindenstr. nach links um. Ich kann mir wirklich nicht erklären, warum diese Aufgabe bei Dir nicht funktioniert. Viele Grüße Siggi
  8. Hallo Michael, ich sehe da nur eine Lösung: PT 37 noch einmal komplett deinstallieren und dann neu installieren. Dabei ist auch die Reihenfolge zu beachten: Erst das Grundprogramm, dann der TTB-Patch und dann der Bin-Patch. Bei dem müssen noch, wenn ich mich recht erinnere, zwei DLL`s ins Grundprogramm kopiert werden. Dazu schau mal bitte in dem Kapitel "Allgemeines" nach. Dort gibt es eine Bin-Patch-Doku. Darin ist alles beschrieben. Danach muss es klappen. Viele Grüße vom Siggi, der vor 40 Minuten 64 Jahre alt geworden ist.
  9. Hallo, also ich habe diese Aufgabe heute nochmal getestet, allerdings mit Windows XP. Ich verwende auch den Bin-Patch in der Version 1.8xxx. Bei mir läuft die Aufgabe nach wie vor völlig problemlos. Der programmtechnisch bedingte doppelte Wendepfeil ( im Streckenmonitor als Wendepfeil zu sehen ) liegt in der Überfahrt von der Bahnhofstr. zur Lindenstr. Und sowie dieser überfahren worden ist, stellt sich die besagte Weiche nach links um. Der Gegenzug, von dem Du den Staffelstab erhälst, steht weit genug von der Weiche weg. Der stellt mit Sicherheit keine Behinderung dar. Wie es mit Windows 7 funktioniert, kann ich erst frühestens nächste Woche testen. Das Ergebnis werde ich auf jeden Fall dann hier kundtun. Viele Grüße Siggi
  10. Hallo an alle, ich möchte erst einmal allen an der Entwicklung der seitenselektiven Türöffnung und der fahrtrichtungsabhängigen Beleuchtung Beteiligten ein großes Lob aussprechen. Da macht das Fahren mit den TZ`s nochmal soviel Spaß. Mir ist allerdings folgendes aufgefallen: Wenn man mit einem Zugverband TZ+BZ+BZ wirklich mal rangiert, dann hat man am Ende des Zugverbandes nach dem Rangieren keine funktionierenden Schlussleuchten mehr. Abhilfe: Bei dem genannten Zugverband muß der erste BZ gedreht werden. Dann ist alles wieder OK. Gleiches gilt für die Zugfolge TZ+BZ+BZ+TZ ( hatte Marc bei Freeware-Aufgaben in AdUvDuS in Pendelverkehr-Aufgaben in Schöneweide verwendet ). In dem Falle muss der hintere TZ gedreht werden, weil sich sonst nach dem Rangieren an der gesamten Zugbeleuchtung überhaupt nichts ändert und man auch zwangsläufig im falschen Führerstand landet. Das nur mal als Hinweis für die Aufgabenbauer. Viele Grüße Siggi
  11. Hallo WFler, ich zitiere mal kurz aus dem Handbuch zu PT 37, Seite 27 Absatz "Performanceprobleme": ".....den Spielstand abzuspeichern und nach einem NEUSTART des Train Simulators die Aufgabe......fortzusetzen." Das gilt analog auch für den Start einer neuen Aufgabe nach Beendigung einer vorherigen. Das es bisher so ging, wie Du es beschrieben hast, ist durchaus möglich gewesen. Nur musstest Du auch bisher damit rechnen, dass die auf diesem Weg neugestartete Aufgabe u.U. nicht korrekt abläuft. So hatte ich z.B. bei anderen Pro Train AddOns in dieser Situation vereinzelt festgestellt, dass hier und da an den Bahnhöfen völlig falsche Namen zu lesen waren. Und bei der Datenmenge, die jetzt bei PT 37 geladen werden muss, ist es völlig normal, dass Dir das Programm unter diesen Umständen abschmiert. Ist bei mir jetzt auch so. Klartext: Nach Beendigung einer Aufgabe bzw. Abspeicherung einer Spielsituation GENERELL den TS schliessen und wieder neu starten. Viele Grüße Siggi
  12. Hallo Benjamin, vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Ich hatte übrigens schon vorher beim 2. Versuch die Installationsvariante ohne die optionalen con-Dateien durchgeführt. Da war erst einmal alles in Ordnung. Dann begann die beschriebene Experimentiererei mit besagtem ( beklagtem ) Ergebnis. Ich verwende kein Train Store, sondern benutze mehrere Sitzungen des MSTS. Dabei habe ich in eine Sitzung maximal 4 Strecken eingelagert. Das klappt bis jetzt einwandfrei. Dennoch brachte mich Dein Hinweis auf Train Store noch auf eine Idee: In die Sitzung, die von PT 37 ( auch von Straba Köp, AdUvDuS, Linie 51 und Berlin-Subway ) als Plattform benutzt wird, hatte ich noch drei weitere Strecken integriert. Selbige habe ich nun in eine separate Instanz verschoben, sodass die ursprüngliche Sitzung nun ausschliesslich den genannten Programmen als Plattform zur Verfügung steht. Leider brachte auch das keinen Erfolg. Ich sehe das genauso wie Du. Ich werde mir nur die con-Dateien kopieren, die ich für die Aufgaben brauche. Evtl. erstelle ich mir eine zweite PT 37-Instanz, in der ich dann ausschliesslich die "Rotbäuche" fahren lasse. Das schränkt dann auch die Linien ein, denn zu deren Zeit gab es z.B. keine 69, 87 und 95 mehr. In Kürze werde ich für 8 Wochen in die Sonne fliegen ( keinen Neid bitte ) und natürlich meinen Laptop mitnehmen. Mal sehen, was mir da einfällt. @Marc: Ich hatte es schon vermutet, dass diese Mords-Arbeit von Dir stammt. Also nochmal direkt an Dich: Ich ziehe meinen Hut vor Dir!! Das ist `ne super Leistung. Vielen Dank dafür. Viele Grüße Siggi
  13. Hallo an alle. Ich habe mit dem Update folgendes Problem: Wenn ich selbiges komplett herunterlade, und dann PT37 wieder starten will, kommt die Fehlermeldung: "Region load error - parent progress does not exist". Und das sowohl auf meinem großen Rechner mit 2GB RAM und XP-professional als auch auf meinem Laptop mit 4GB RAM und Windows 7 64bit. Nach langem experimentieren bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass offensichtlich der Consists-Ordner einfach zu groß ist. Ich hatte zuerst den alten Consists-Ordner, den ich zuvor gesichert hatte, wieder hergestellt. Danach war alles wieder in Ordnung. Dann habe ich von dem neuen Ordner ( auch den hatte ich erst einmal separat gesichert ) etappenweise neue Con-Dateien in den alten Ordner kopiert. Irgendwann flog ich beim Start einer Aufgabe komplett raus aus dem Spiel. Ich löschte wieder einige Dateien. Dann trat folgendes Problem auf: Die Aufgabe ließ sich fahren. Doch beim Drücken von F2 war der OK-Button verzerrt und es war keine Schrift enthalten. Beim Beenden des Spiels waren die Button in den Fenstern ebenfalls ohne Schrift. Erst nach weiterem Löschen von Con-Dateien war irgendwann wieder alles in Ordnung. Ich habe sogar noch die neueste Bin-Patch-Variante draufgespielt, und den Speicher auf 1536MB:mem bzw. auf dem Laptop sogar auf 2048MB: mem erhöht. Ohne Erfolg. Mich würde mal interessieren, ob andere User ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Ansonsten möchte ich mal demjenigen, der sich diese Wahnsinns-Arbeit mit dem Erstellen der Dateien für die neuen Linien gemacht hat, ein ganz, ganz dickes Lob aussprechen. Das eröffnet den Aufgabenbauern jetzt sehr viele Möglichkeiten. Vorausgesetzt, dass das genannte Problem nicht mehr auftaucht. Ich werde in der nächsten Zeit den gleichen Weg gehen, den Marc Beindorf schon vor längerer Zeit beschrieben hat. Nämlich die Zugdatenbank "aufräumen". Dann sollte es auch mit ALLEN neuen Dateien klappen. Viele Grüße Siggi
  14. Siggi F.

    Fotogalerie

    Hallöchen, danke für die super Bilder. Das Bild vom S-Bahnhof Baumschulenweg weckt auch bei mir Erinnerungen. Die 92 fuhr nicht nur bis S-Bahnhof Baumschulenweg, sondern bis zur Sonnenallee. Ich bin während meiner Lehrzeit ( 1966-1969 ) hin und wieder von der Köpenicker Landstr./Baumschulenstr., nachdem ich die 87 bzw. 95 verlassen hatte und die 92 gerade kam, bis zur Kiefholzstr. mitgefahren. Manchmal nahm ich auch der 47er Bus. Meistens bin ich aber bis zur Mörikestr., dort befand sich die Betriebsberufsschule des VEB EAW Treptow, gelaufen. Rückzu bin ich mal bis zum S-Bahnhof Schöneweide mitgefahren. Aber bis zu den beiden Endstellen habe ich es auch nie geschafft. @Jan: Habe bei Stayfriends gelesen, dass Du in dieselbe Schule in Köpenick gegangen bist, wie ich. Nur, als Du eingeschult wurdest, war ich halt schon in besagter Berufsausbildung. Herr Frey war übrigens von 1960-1964 mein Klassenlehrer. Viele Grüße Siggi
  15. Hallo, wäre schön, wenn die Ihr die Station "Nöldnerplatz" bei den Ansagen noch berücksichtigt. Habe nämlich schon eine Aufgabe gebaut, die mit der S7 in Ahrensfelde beginnt ( PT19 ), dann zwangsläufig hinter Nöldnerplatz endet, und seine Fortsetzung bis nach Potsdam Hbf. in TSP-Brandenburg-Frankfurt/Oder findet. Viele Grüße SiggiF.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Furthermore you accept the Privacy Policy and the Terms of Use with using the forum.