Jump to content
TrainTeamBerlin
BigBenjy

BR481 in Entwicklung

Recommended Posts

Genau wegen solchen Leuten wie dir machen Addon Entwickler / Modder ungern irgendwelche Aussagen, da man immer darauf festgenagelt wird. Er schrieb doch dass er "hofft" (ich hoffe du weißt was das heißt?) dass man es nur noch an einer Hand abzählen kann. Er schrieb sogar im nächsten Beitrag direkt, dass die genaue Terminierung nicht möglich ist derzeit (aufgrund von Zuarbeit dritter). Lass ihm doch Zeit, er wird sicher nicht Zuhause sitzen und däumchen drehen und sich denken: "wuhuu endlich wieder meine Community verarscht" sondern auch sehnlichst hoffen endlich die Bahn zu releasen. Da er ja schon bei der Fehlerbehebung ist, kann man sogar eher davon ausgehen, dass die Bahn ziemlich "Bug-bereinigt" sein wird (was mir lieber ist als ne frühe Veröffentlichung und dafür unfahrbar). Zumal ja die passende Strecke dazu auch noch nicht released ist. 

 

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

ruhig Blut alle miteinander. Grundsätzlich habe ich nichts gegen Nachfragen, wenn dabei die Netiquette gewahrt bleibt; zudem sind wir mittlerweile tatsächlich im Zeitraum des angepeilten Releases angekommen. Eine gewisse Ungeduld auf das anstehende Addon kann ich da schon nachvollziehen. Nun ist die Nachfrage von @Maperbauer sicher etwas spitz spitz formuliert - allerdings gibt das kommentierte Zitat gar nicht die letzte zeitliche Prognose wider. Drei Wochen später ging es um die Frage, ob ein Release im Mai noch realistisch ist - war es. Stand heute kann ich mit Blick auf den Kalender ergänzen: wird Juni. :crazy:

 

Zu den konkreten Fortschritten kann ich vermelden, dass ich in der letzten Nacht den (hoffentlich) letzten Bug beseitigt habe. :zugabe:Die Tester waren sehr fleißig und es sind in den letzten Wochen rund 50 Punkte auf der Liste gelandet, die nun abgearbeitet ist. Dabei ging es von der Fehlerbehebung bis hin zu kleinen optischen Verbesserungen, die angeregt wurden. Ich habe mittlerweile das selbst Gefühl, dass damit ein Stand erreicht wurde, auf den ich euch ohne schlechtes Gewissen loslassen kann. :bigboss: In diesem Sinne befindet sich das neu geschnürte Paket aktuell nochmal auf dem Weg zu den Testern zur mutmaßlich letzten Testrunde vor Release - mal schauen, ob die das genauso sehen. ;)

 

Viele Grüße,
Benjamin

  • Like 3

Share this post


Link to post

Eisenbahn-Bundesamt

Außenstelle Berlin/Ref 31

Steglitzer Damm 117

12169 Berlin

 

Fahrzeugzulassung BR 481, Tfz-Version TTB, Ihre Anfrage vom 28.05.2020

 

Sehr geehrter Herr Ebrecht,

 

in oben bezeichneter Angelegenheit teilen wir Ihnen mit, dass in unserem Hause die Abnahme des von Ihnen mit Antrag vom 24.07.2016 zur Zulassung vorgesehenen Triebfahrzeugs für den Netzbereich der Berliner S-Bahn abgeschlossen ist. Wir haben Ihren Antrag nunmehr an die zuständige Sachbearbeitung zur Erteilung des Zulassungsbescheides weitergelietet. Soweit der Erteilung des Zulassungsbescheides keine rechtlichen oder technischen Einwände entgegenstehen, erhalten Sie von dort zu gegebener Zeit eine Nachricht.

 

Wir bitten Sie, in der Zwischenzeit von weiteren Nachfragen zum Stand der Bearbeitung abzusehen.

 

 

Hochachtungsvoll

 

 

Dr. Nagler

Eisenbahn-Bundesamt, Ref 31

 

Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist daher auch ohne Unterschrift wirksam.

 

Bitte sehen Sie aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation von persönlichen Vorsprachen in unserem Hause ab.

  • Love it 1

Share this post


Link to post

Guten Tag. Erstmal Entschuldigung, falls mein letzter Kommentar falsch rüber gekommen ist :unsure:

Ich wollte mal fragen, ob es möglich wäre, eine Führerstandsansicht einzufügen, die etwas höher angesetzt ist, da man viele Triebfahrzeugführer bei der S-Bahn im stehen fahren sieht. Das wäre ein netter kleiner Zusatz :blush:

Share this post


Link to post

Hallo in die Runde,

 

bitte entschuldigt die späte Rückmeldung, die vorhandene (und noch etwas mehr :ph34r: ) Zeit ist in den letzten Tagen in die Finalisierung des 481ers geflossen.

 

Am 30.5.2020 um 11:41 schrieb Marcel Templin:

Fahrzeugzulassung BR 481, Tfz-Version TTB, Ihre Anfrage vom 28.05.2020

 

Die Zulassung ist angekommen und die ersten Triebfahrzeugscheine hängen in den Fahrzeugen :good:

 

TTB_BR481_26.jpg

 

Und trotzdem, @Marcel Templin: das war jetzt schon ein wenig fies von dir, nur die Zulassung zu zeigen und uns die ganzen folgenden Seiten von Auflagen, die vor Inbetriebnahme zu erfüllen sind, zu verschweigen. :P Will sagen: die fleißigen Tester haben abermals mehrere Dinge moniert, die mit unserem Qualitätsverständnis so nicht stehenbleiben konnten.


Es gab insbesondere im Zusammenspiel mit der Strecke Zicken, die letztlich zur Entscheidung führten, die Schienendatenbank nochmals anzufassen. Das bedeutet schließlich eine weitere Iteration im Erstell-Prozess inkl. Anpassung aller Szenarien und nochmaligen Testfahrten. :facepalm: Da bekannterweise nach dem ersten Release Änderungen an der Strecke eher schlecht als recht umzusetzen sind (Stichwort: Kompabilität bereits erstellter Szenarien), während Fahrzeugbugs vergleichsweise problemlos behebbar sind, ist das jetzt nochmal durchgezogen worden. Ich habe mir dafür externe Hilfe gesucht und die Anpassungsarbeiten sind bereits abgeschlossen, die Tester wieder fleißig am Fahren. :beta:
Einen Anflug von Perfektionismus gab es dabei auch: wenn eh alles abermals angefasst werden muss, könnte doch auch der Realismus entlang der Strecke noch gesteigert werden...?! :blush: Gedacht, getan: neben den zwingend notwendigen Anpassungen (von denen der Nutzer am ende nichts sieht, die aber passen müssen, damit der Fahrbetrieb stabil läuft) gibt es also weitere Neuerungen: so ist das Geschwindigkeitsprofil dem Original näher gebracht worden und auch Lücken der Signalisierung wurden geschlossen. Bislang fehlende Block- und Zwischensignale wurden ergänzt und bspw. die Tunnelsignalisierung auf ein sinnvolles Maß vervollständigt. Über Tage kam in diesem Zuge auch die Signalkombination 284-280-278 dazu, die sich in der Einfahrt Südkreuz von Süden kommend befindet und im Jahr 2006 so großen Einfluss auf das Schicksal der BR481 hatte, was ja bis heute nachwirkt... Zugegeben: bei solchen Änderungen kommt man schnell vom Hundertsten ins Tausendste - und eigentlich sollte die S25-Südast-Auskopplung so wenig wie möglich angefasst werden. Diese Arbeiten haben sich aber wirklich nochmal gelohnt und waren dem Spielspaß und Realismus zuträglich, das haben neuerliche Testfahrten klargemacht. Aber es gab auch die klare Linie, vor bestimmten Arbeiten einen Strich zu ziehen - so wird die Neutrassierung weiterhin Jan für seinen Streckenneubau vorbehalten bleiben ;)

 

TTB_BR481_25.jpg

 

Solche Eindrücke aus dem (Test)Fahrbetrieb entschädigen dann doch immer wieder für den zusätzlichen Aufwand. Wenn die Tester mit dieser neuen Runde durch sind, kann es also bald ernst werden, was das Release betrifft. Ich arbeite drauf hin, noch in diesem Monat zu veröffentlichen. Auch wenn Wetter derzeit so gar nicht auf PC-Spiele gepolt ist... na, vielleicht wirkt ja das virtuelle Tunnelfahren ein wenig abkühlend B)

 

Am 5.6.2020 um 11:48 schrieb Maperbauer:

Ich wollte mal fragen, ob es möglich wäre, eine Führerstandsansicht einzufügen, die etwas höher angesetzt ist, da man viele Triebfahrzeugführer bei der S-Bahn im stehen fahren sieht. Das wäre ein netter kleiner Zusatz :blush:


Die Idee gefällt mir und ist hiermit auf die Liste für Updates mit aufgenommen (die mit "da könnte man doch noch"-Punkten bereits ganz gut gefüllt ist). Da das "Timeline"-Feature der Führerstandsperspektiven hier aber schon in sehr spezieller Weise ausgelegt und für die ZAT-Abfertigung benutzt wird, würde ich gern nach dem Release zunächst ein "unverfälschtes" Feedback zu meiner ganz persönlichen Lösung einfangen, bevor diese ggf. angepasst wird. Grundsäzlich wäre das in einem späteren Update aber kein Problem (bzw. für Bastler ist das auch problemlos eigenhändig möglich).

 

Ich halte euch auf dem Laufenden. Bis dahin viele Grüße,

Benjamin

  • Like 2

Share this post


Link to post

Angesichts des doch recht stolzen Preises von 30€ möchte ich nun doch noch einmal vor Release des Addons aufzählen, was mir beim Lesen des Handbuchs aufgefallen ist (nach Rücksprache mit einem Lokführer der S-Bahn).
Zum einen ist die angegebene Zeitspanne der Sifa nicht nachvollziehbar, denn in der Realität leuchtet der Sifa-Leuchtmelder bis 40 km/h nach 30 bis 40 Sekunden auf. Ab 40 km/h wird sie wegabhängig und der LM kommt nach 400m. Der Warnton ertönt entsprechend 2,5 Sekunden nach dem Leuchtmelder. Nach weiteren 2,5 sek wird die Zwangsbremsung eingeleitet.
Die Behauptung, die Führerraumtüren würden sich ab 7 km/h automatisch schließen, ist ebenso nicht korrekt. Ein automatisches Schließen findet nämlich nicht statt.
Im Handbuch ist darüber hinaus die Rede davon, dass bei Zwangs- sowie Notbremsungen die dynamische Bremse parallel zur Druckluftbremse wirkt. Auch das entspricht nicht der Realität.
Auch das Flackern der Innenbeleuchtung (wie bereits in einem Video zu sehen war) ist im realen Fahrzeug DEUTLICH schwächer. Mich würde es sehr freuen, wenn man dieses Flackern noch als Parameter in die Fahrzeugkonfigurationen aufnehmen würde.
In einem weiteren Video ist mir und besagtem Lokführer der S-Bahn aufgefallen, dass die Beschleunigung des Fahrzeugs ebenfalls nicht an das Original heran kommt. Dieses beschleunigt nämlich merkbar zügiger. Allerdings weiß ich nicht, ob daran bereits etwas verändert wurde. 
Zudem ist das blau des Führerpults meiner Meinung nach viel zu hell.

Freundliche Grüße^_^

Share this post


Link to post

Moin in die Runde,

 

zunächst an alle, die es noch nicht mitbekommen haben: die Produktbeschreibung kann samt vorab verfügbarem Handbuch unter https://www.trainteamberlin-shop.de/rw-fahrzeuge/17/die-baureihe-481 :hierlang:abgerufen werden.


@Maperbauer Das sind spannende Zeilen, danke dafür! Zunächst würde mich interessieren, aus welcher Quelle diese Informationen stammen und zu welchem Einsatzzeitraum des Fahrzeugs sie betreffen? Mir scheint, als hätten manche 481er in den knapp 25 Jahren noch mehr Umbauten und Änderungen erfahren, als mir bekannt ist.

 

Ich meine, die Angaben zur schließenden Führerraumtür dem Bedienungshandbuch des Originals entnommen zu haben. Ja, das Flackern der Innebeleuchtung kann im Spiel recht intensiv ausfallen - muss es aber nicht. Es sind mehrere Zufallswerte daran beteiligt, die Häufigkeite und Dauer des Aufblinken zu bestimmen. Ich empfehle, das Ganze ein paar mal live auspzurobieren und danach nochmal bezüglich Optimierungen auf das Thema zurückzukommen. Grundsätzlich wäre es aber kein Problem, auch dafür einen Options-Input zu schaffen.
In voller Bandbreite sind Traktions- und Bremssystem übrigens gar nicht umsetzbar, weil bspw. Besetzungsgrad und Reibungsverhältnisse im Simulator an sich schon... sagen wir: etwas vereinfacht umgesetzt sind. :ph34r: Die Fahreigenschaften sind dennoch seit den ersten "Szenen aus dem Fahrbetrieb" anhand mehrerer Fahrpsiele u.a. aus ADtranz-Unterlagen eingestellt worden. Interessant dabei: ich hatte zuvor bereits mehrere "Tracks" in den Originalzügen aufgenommen, die Zeitstempel, Beschleunigung, Geschwindigkeit & Co miteinander in Verbindung setzen - diese weisen in der Praxis nicht nur eine erstaunliche Varianz auf, sondern passen auch nur bedingt zu den Unterlagen aus den Büchern. Es ist also ohnehin nicht möglich, sich "der einen richtigen Umsetzung" der Fahreigenschaften anzunähern... weil es in der Praxis nicht die eine gibt und deren Bandbreite im Sim kaum wiederzugeben ist. Ich denke aber, dass wir mittlerweile eine Umsetzung gefunden haben, die die meisten betrieblichen Situationen gut abbildet. Zumindest die Tester sehen das auch so :cheers:
Ähnlich sieht es bezüglich des angesprochenen Blautons am Pult aus: 500 Führerstände, noch mehr Fotos und bis an die 25 Jahre UV-Einstrahlung... auch hier fängt's schon mit einer gewissen Varianz an... zumal die dicke (Glanz)Lackschutzbeschichtung in Kombination mit verschiedenen Lichtsituationen sowieso Eindrücke von gefühlt hellblau bis anthrazit ermöglicht, die unsere Grafik-Engine im TrainSim gar nicht wiedergeben kann. Ich war nun in mehreren Original-Buchten drin und denke, dass die vergleichsweise helle Umsetzung gar nicht so daneben ist und zur Gesamtoptik im Simulator durchaus passt - ein späteres Nachdunkeln des Modells würde ich jetzt aber auch nicht kategorisch ausschließen.

 

Vor der Veröffentlichung ist jetzt nichts mehr zu ändern, aber ich habe mir diverse Notizen in die Liste der potentiellen Änderungspunkte für künftige Updates gemacht ;)

 

Viele Grüße,
Benjamin

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hallo,

 

super, wie man hier mit konzerninternen Kritikern umgeht. Leugnen, abstreiten und alles auf den Hersteller schieben. Und wenn dann was passiert, will wieder keiner was gewusst haben.:P

 

Tolle Nachrichten! Und ich gehe mal davon ais, dass das Zügli - falls erforderlich - nachgebessert wird. Aber jetzt warten wir erstmal die Veröffentlichung ab. Beim Handbuch gibt es ja bislang nichts zu meckern. Hier haben die Tester ganze Arbeit geleistet: Buchstaben und Wörter stehen lesbar in sinnvoller Reihenfolge. Besonders gut sind die Leerzeichen gelungen, die beim raschen Lesen hilfreich sind. Satzenden werden durchgängig mit einem Punkt markiert. Dort, wo Bilder in den Raum greifen, weicht der Text sanft zurück und umschließt die ins Bahnsinnige changierenden Darstellungen wie in einer engen Umarmung zweier Liebender. Kurzum: Dieses Werk darf in keinem Bücherregal fehlen!

 

VG Marcel R.-R., Literaturpapst

Share this post


Link to post

Moin zusammen,

 

@Marcel Templin  ..ja eben nicht einfach nur auf den Hersteller, sondern sogar auf die armen Fahrgäste! Ob es zu den besten mehdornschen Zeiten gar Gedanken gab, das durchschnittlich zunehmende Fleischgewicht als Verspätungsgrund auszuweisen? Schließlich ist das eine Entwicklung, die der Optimierung und (Achtung, es folgt ein Wortspiel... :pardon:) Verschlankung des Konzerns zuwiderlief... :crazy:

Die Literaturkritik geht natürlich runter wie Öl.. ob wir zum coronabedingt noch ausstehenden Stammtisch eine auszugsweise Lesung einplanen sollten? :buchlesen:

 

Nun wieder zu ernsteren Themen: der Addon-Trailer ist da!:punk::yeah:

 

 

Viele Grüße,

Benjamin

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hallo,

 

@BigBenjy: Wir machen aus dem Stammtisch einfach einen Poetry-Slam.B)

 

Der Trailer ist in jedem Fall ein Vorfreudeerhöhungsauslöser. Gerade am Schluss bekommt man einen kleinen Eindruck, mit welcher Liebe zum Detail allein der charakteristische Sound beim Anfahren des Zuges umgesetzt worden ist. Nach der Literaturkritik zum Buch "BR 481. ENTHÜLLUNGEN" kann man zum Film nur sagen: ein optischer Leckerbissen mit der stimmungsvollen Untermalung durch Klänge des Elektrischen Werksorchesters des RAW Schöneweide mit ihrem experimentellen Schlager "Im Einklang mit Zweiklang" unter der Leitung des Indentanten des Bahnmeistereimusikkorps Gerhard Iben.

 

Viele Grüße 

 

Marcel T.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Kommen noch Bahnhofsansagen z.B. wo der Zug hin fährt? oder Ansagen am Zug wie z.B. s5 nach Strausberg wenn man die Türen freigiebt und beim schließen ein s5 zürck bleiben bitte? wäre das möglich oder kommt das noch? und es wäre schon wenn nur die außen Lackierung kommt für den modernisierte br 481 erst als fahrbarer Spielerzug gibt. Und kommt vielleicht noch der (toaster br 480 oder br 485)

 

von Alfred

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

nachdem die letzten Monate auch hier nicht leicht waren, freue ich mich umso mehr verkünden zu können: das Update 1.04 ist da! Es gab erneut einige großartige Zuarbeiten aus der Community (an dieser Stelle nochmals besten Dank!), die in weitere Annäherungen des Modells ans Vorbild gemündet sind. Es gibt im Update also nicht nur Fehlerbehebungen, sondern auch Anpassungen und neue Funktionen! Die Änderungsliste folgt unten.

 

Ich gehe derzeit von mindestens einer weiteren Updaterunde aus, die weitere neue Inhalte bringen wird. Wer das Addon schon installiert hat, braucht nur den kleineren Update-Installer von der Produktseite: https://www.trainteamberlin-shop.de/rw-fahrzeuge/17/die-baureihe-481?jumpTab=downloads

 

Viele Grüße,

Benjamin

 

***

 

Änderungsliste Update 1.04:

 

  • Bugfix: BR482 Außenmodell im Türbereich innen ausgebessert
  • Bugfix: Faltenbalg angepasst und Entgleisungsneigung verhindert
  • Bugfix: Ausbesserung der Ansagen S2/Yorckstr und S5/Friedrichsfelde
  • Bugfix: Terminal friert in bestimmten Situationen nicht mehr ein
  • Anpassung: Fischaugeneffekt in Führerstand und Innenansicht verringert, "stehender Tf" in Timeline hinzugefügt
  • Anpassung: Batterieschalter und Fahrgastraumbeleuchtung zu Schwenktastern umgebaut
  • Anpassung: Signalanzeiger Zp9/Zp10 zeigt Signal Zp9 länger an
  • Neu: vorgefertigte Zugverbände für KI-BR481 (werbeversionen, Ursprungslack, BR481-mod)
  • Neu: modernisierte BR481 als KI-Fahrzeug hinzugefügt
  • Neu: Parameter für 0 Passagiere im KI-Zug eingeführt & Szenarios angepasst
  • Neu: Falschfahrt-Spitzensignal nutzbar gemacht
  • Neu: Weitere Liniennummern im IBIS nutzbar gemacht
  • Neu: prioritäres Laden angepasster IBIS-Listen aus dem Szenario-Unterordner "IBIS"
  • Neu: Einführung der Reserveumläufe mit freier Zielwahl 87 - 99 (zunächst nur S25)
  • Neu: diverse neue Sounds, u.a. Makrofon, Relaisklacken im Führerstand, Führerraumlüfter
  • Love it 1

Share this post


Link to post

Hallo @BigBenjy,

 

Wird der Innenraum eventuell noch bearbeitet? Aktuell sind die Fenster zu klein und die Türnwarnleuchten leuchten nicht auf, sondern kriegen nur eine rote Textur übergeklebt. Abseits davon zeigt die Stationsanzeige keine Stationen an,  die Leuchtstoffröhren funktionieren nicht und man sieht den schlechter texturierten Teil des Waggons. Ich würde mich über eine Antwort diesbezüglich freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

ein anonymer Nutzer

Share this post


Link to post

Hallo Anonymous,

 

größere Änpassungen an den 3d-Modellen sind nicht mehr geplant.

 

vor 3 Stunden schrieb ÖPNVZockerausBerlin:

die Türnwarnleuchten leuchten nicht auf, sondern kriegen nur eine rote Textur übergeklebt

That's the way, wie Lampen in 3d-Modellen im RW umgesetzt werden, vgl. auch die Headlights.

 

vor 3 Stunden schrieb ÖPNVZockerausBerlin:

zeigt die Stationsanzeige keine Stationen an

Das kann sie auch nicht ohne weiteres. Einen Lauftext-kompatiblen Shader bietet das Hauptprogramm nur für statische Texte, nicht für dynamisch angepasste Texte, die für eine realistische Anzeige aber nötig wären. Möglicherweise gäbe es auf ganz anderem Wege noch einen Ansatz, der zum Erfolg führen könnte - da der aber mit dem Aufbau weiterer Datenbanken und Anzeigetreibern verbunden wäre, ist das Ganze weit außerhalb eines angemessenen Aufwands für ein Gimmick wie die Passagieransicht und wird für den 481 nicht weiter verfolgt.

 

vor 3 Stunden schrieb ÖPNVZockerausBerlin:

die Leuchtstoffröhren funktionieren nicht

Kann ich so nicht bestätigen: die Innenbeleuchtung ist schaltbar und flackert beim Einschalten auf - für mich ein klares Zeichen, dass die Leuchstoffröhre ihren Dienst tun!?

 

vor 3 Stunden schrieb ÖPNVZockerausBerlin:

und man sieht den schlechter texturierten Teil des Waggons.

Es ist der Durchblick in den zweiten Wagen des durchgängig begehbaren Wagenteils gemeint? Auch hier gilt: das Hauptprogramm bietet mit angemessenem Aufwand lediglich die Möglichkeit, den notwendigerweise vereinfachten Innenraum des Außenmodells darzustellen.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Share this post


Link to post

Danke für Ihre ausführliche Antwort @BigBenjy.

 

Nur zwei Sachen will ich noch kurz ansprechen:

1. 

vor 3 Stunden schrieb BigBenjy:

Kann ich so nicht bestätigen: die Innenbeleuchtung ist schaltbar und flackert beim Einschalten auf - für mich ein klares Zeichen, dass die Leuchstoffröhre ihren Dienst tun!?

Zwar flackert das Licht auf, aber die Leuchtstoffröhren an sich bleiben aus, siehe bei 11:54:  https://www.youtube.com/watch?v=LZ1Z4SkKziY

Ich meine im Führerstand hat man es ja hinbekommen: https://www.youtube.com/watch?v=faf4Fo1XOkk

 

2.

Die Fenster in den Türen und im Fahrgastbereich generell sind bei der echten BR481 deutlich größer: https://www.youtube.com/watch?v=Lys2_bhil0U

(Man beachte z. B., dass die echten Fenster höher gehen.)

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Share this post


Link to post
vor 14 Stunden schrieb ÖPNVZockerausBerlin:

Die Fenster in den Türen und im Fahrgastbereich generell sind bei der echten BR481 deutlich größer

Es stimmt, dass in der Modellumsetzung noch Verzerrungen in den Proportionen gibt. Das gefällt mir als Perfektionist auch nicht - aber bezüglich des Projektstatus sind wir an einem Punkt, an dem größere Korrekturen einfach nicht mehr sinnvoll sind. Dazu gab es in diesem Thema u.a. hier schon etwas zu lesen:

 

Vielleicht findet sich eines Tages eine passende Gelegenheit, auf der Baustelle nochmal tätig zu werden. Fürs erste und in diesem Produktrahmen allerdings nicht.

 

vor 14 Stunden schrieb ÖPNVZockerausBerlin:

Zwar flackert das Licht auf, aber die Leuchtstoffröhren an sich bleiben aus

So war das gemeint, ok. Ja, im Fahrgastraum wurde darauf verzichtet, zumal es dort einige andere Features gibt, die bei den Möglichkeiten des Spiels nicht selbstverständlich sind und die Passagieransicht - die aus meiner Sicht eher ein Gimmick ist - hochkomplex machen.

 

In diesem Sinne habe ich auch nicht vor, dort weiter tätig zu werden. Im Update 1.05 wird es stattdessen Neuerungen mit weitaus größerem Nutzen fürs Fahrzeug geben :)

 

Viele Grüße,

Benjamin

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Furthermore you accept the Privacy Policy and the Terms of Use with using the forum.