Jump to content
TrainTeamBerlin
Sign in to follow this  
red3

SP 03 10: ES 51 385 - nicht erfolgreich zu beenden

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe ein Problem mit dem an sich sehr viel Spaß machendem Szenario 10 ES 51 385 Gemischtwaren zum Seehafen:

Wenn ich das Szenario fahre, soll ich

-  in Nierdergörsdorf anhalten

-  durch Luckenwalde fahren

-  in Schöneberg anhalten

 

Soweit, so gut, das wird im Arbeitsauftrag alles abgehakt angezeigt. Wenn das Szenario dann vorbei ist, kommt dann aber 

3/4 Zielen erfüllt.

Was ist denn das 4. Ziel. Ich bin die PP-Aufgabe nun schon zweimal gefahren - einmal original und dann mit einer vR 140 als Press Repaint, und jedes Mal fehlte mir ein Ziel, ohne dass ich mitbekommen habe, das ich sonst noch irgendwo hätte was erfüllen müssen.

 

Könnt ihr mir mal auf die Sprünge helfen, was ich in dem Szenario falsch mache?

 

Danke und lieben Gruß

 

André

 

Share this post


Link to post

Hallo André,

 

zum konkreten Szenario kann ich sagen: es gibt sogar mehr als 4 Anwesiungen, auch wenn nicht alle von Railworks als solche ausgewertet werden. Zu halten ist in Niedergörsdorf, Jüterbog, Luckenwalde und in Schönefeld (ich gehe mal davon aus, dass der Flughafenbahnhof oben auch gemeint war). Wenn man vom Zeitplan, der im Handbuch für solche Fälle immer angegeben ist, abweicht, kann es natürlich passieren, dass man einen anderen Ablauf hat, als er ursprünglich vorgesehen war. Das betrifft insbesondere den Einsatz von Tauschfahrzeugen, die zwangsläufig andere Fahreigenschaften haben. Hier wird vernutlich von Jüterbog nach Luckenwalde eine etwas längere Fahrzeit vorgelegen haben, so dass der dort vorgesehene Halt in eine Durchfahrt mündet.

Das ist soweit nicht schlimm, denn das Szenario läuft ja problemlos ab. Unsere Szenarien gehen mit ihren komplexen KI-Zugbewegeungen (in diesem Falle mit einer handvoll Überholungen/Zugkreuzungen, Gleiswechselbetrieb, ..) bis an die Grenze dessen, was der Railworks-Dispatcher überhaupt möglich macht. Das bedingt mitunter, dass sich nicht mehr alle möglichen Fahrstile der Spieler abdecken lassen, weil ohne das Vorliegen bestimmter Anweisungen zur Darstellung von Kreuzungen/Überholungen der Dispatcher schlicht aussteigt. Die Kehrseite ist dann, dass einzelne Spieler, die vom Zeitplan im Handbuch abweichen, kein grünes Häkchen bekommen, obwohl sie das Szenario im Grunde wie von uns vorgesehen abgeschlossen haben. :pardon:

 

Deshalb kurzum: das Szenario gilt dann erfolgreich abgeschlossen, wenn man am Ende ankommt und das Szenario automatisch beendet wird und es nicht vorher mit einer Fehlermeldung abbricht. ;)

 

Viele Grüße,

Benjamin

Share this post


Link to post

Hi Benjamin,

 

danke für die Aufklärung. Natürlich meinte ich Schönefeld, wie komme ich den auf Schöneberg :o

Ich bin ja beim ersten mal mit der schönen PlusPack-143 gefahren, aber da konnte ich auch schon nicht erfolgreich abschließen.

Das ist ja gerade das komische bei dem Szenario: Ich komme in Schönefeld an, habe alles im Arbeitsauftrag Niedergörsdorf, Luckenwalde, Schönefeld) erledigt, Meldung "Szenario erfolgreich abgeschlossen" und dann bei der Auswertung steht " 3/4 Zielen erreicht" und "nicht erfolgreich". Dass die Anzahl der Ziele zwischen Auftrag und Auswertung differieren (ich meine jetzt nicht den Fahrplan, da steht ja noch viel mehr drin), habe ich noch nie gehabt...

 

Viele Grüße

 

André

Share this post


Link to post

Hi André,

 

ich habe mir das Ganze noch einmal im Szenrio-Editor angesehen. Railworks ließ sich überreden, eine Anweisung in Luckenwalde noch etwas umzukrempeln - falls also du oder einer der Mitlesenden die Muße haben sollte, das Szenario nochmals zu spielen, kann ich euch folgende Dateien auf dem kurzen Dienstweg anbieten:

 

Scenario.zip

 

Bitte nach ..\railworks\Content\Routes\e0608c56-62df-4d5a-9bee-0db57fcfc651\Scenarios\450f9478-6ccf-44fb-a523-6c37624dfaed entpacken und das Überschreiben von Dateien zulassen. Angepasst wurde vorerst nur die PlusPack-Version des Szenarios. Feedback zur geänderten Version nehme ich gern entgegen.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Share this post


Link to post

Hi Bejamin, 

 

Danke für deine Mühen, werde ich testen. Das Szenario macht sehr viel Spaß, das fahre ich gerne ein drittes Mal :rolleyes:

 

Ich melde mich wieder. 

 

Viele Grüße 

André 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hi Benjamin,

 

komme wegen dem blöden Virus erst jetzt zum Testen. Im digitalen Bereich hatte ich in den letzten Wochen deutlich mehr zu tun, als normal...

Bei mir liegt das Szenario übrigens in dem Ordner: e40177cf-c09a-44ea-88b3-e0e7b4fa7921. Von den Dateigrößen her müsste das aber das richtige sein. Nachher fahre ich mal.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Furthermore you accept the Privacy Policy and the Terms of Use with using the forum.