Jump to content
TrainTeamBerlin

Herr Bimmelmann

VMitglied
  • Gesamte Inhalte

    81
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Herr Bimmelmann

  • Rang
    Schaffner
  1. Herr Bimmelmann

    BR481 in Entwicklung

    Geht‘s jetze in den Endspurt? Wirklich...? In echt?
  2. Herr Bimmelmann

    BR481 in Entwicklung

    Jungchen! Mach ma keinen Scheiß - und mir keine Angst! Klingt ja beinah nach Neuzugang zu unserem Club der (p)einsamen Herzen... Naja, muss ja nich sein. Falls Du magst, kannste ja mal mit ner kurzen PN privat mitteilen, was dich umgehauen hat. In jedem Fall allerbeste Besserung!
  3. Herr Bimmelmann

    BR481 in Entwicklung

    Draußen regnet's, der Herbst naht, und ach, die Jahreszeit des Simulatordaddelns naht sich daselbst ebenso. Wenn man doch jetzt... Aber ach! Nichts tut sich. Man hört so gar nichts. Funkstille. Noch nicht mal ein freundliches Grundrauschen, ein kleiner Pieps, nix! Wie deprimierend. ... Lebt noch jemand? Oder sind alle im heavy freight (Oder fright? Oder fried - noch mehr ach, und zur Hölle mit dem Knoten!) Seddiner Dreieck verschollen? Ist der Großraum Berlin eine Scheibe, und alle sind über den Rand gerutscht und stürzen seitdem end- und rettungslos in eterne Tiefe? ... Hallo ... o... o...
  4. Herr Bimmelmann

    BR481 in Entwicklung

    @BigBenjy: Icke wieda! Wie man an der Laufzeit der Antwort sieht: Das Problem der diversesten anderen Dinge, die das alltägliche (Erwerbs-)Leben so mit sich bringt, und das die Beschäftigung mit so essentiellen Aktivitäten wie Train Simulator daddeln bisweilen leicht zurückstehen lässt, ist leider hinlänglich bekannt... Also, kapiert: Abwarten, 'ne Tasse Tee trinken und 'ne Paech-Brot-Stulle mampfen. Oda ßwei. Trotzdem... wenna endlich kommt, der 481er! @Siggi F.: Mensch Siggi, det du ooch noch imma mit det alte Jeraffel zujange bist - unjooblich! Ich schick dir mal 'ne PN, damit das hier nicht zuu offtopic entgleist... LG, der olle B.
  5. Herr Bimmelmann

    BR481 in Entwicklung

    Morjen, ikke bin's ma wieda! Und nach soooooooooooooooooooooooooooooooo langem Stillstand hätte ich dann doch mal einen Vorschlag: Lieber BigBen, die Taucherbrille ist doch so gut wie fertig. Veröffentlicht sie doch bitte unabhängig von der S-Bahnstrecke, die Warterei ruiniert mein Nervenkostüm! Bis die Strecke fertig ist - wer weiß, ob ich da noch lebe! Erst muss der gordische Seddin-Knoten entwirrt und wieder verzwurbelt werden, dann müssen wir warten, bis in Oldenburg der Grünkohl erfroren ist, und - wer weiß - vielleicht muss dann noch Leipzig - Los Angeles gebaut werden. Ich liebe den Herrn Bahn und seine Strecken ja auch, aber ich interpretiere da bei der S25-Strecke eine gewisse Lustlosigkeit heraus (hoffentlich liege ich falsch!). Und bis die Lustenau wieder da ist... Mann!!! Es gibt doch immerhin schon das schöne Teilstück vom Potsdamer Platz bis nach Teltow, wo wir den 481er (ich meine den "richtigen", also Euren, nicht den bereits schon nicht mehr erhältlichen Placebo), schon mal nach Herzenslust ausfahren könnten! Also jieb Dia een Ruck! Beste Grüße, der olle Herr B.
  6. Herr Bimmelmann

    BR481 in Entwicklung

    Jetze wird's aba ma wieda ßeit, det ick mir ooch ma wieda melde! 481 von TTB - plus Jan's komplette S-Bahn-Strecke!!!!!!!!! Jaaaa! Das braucht die simulierende Welt! Jungs, ich weiß nicht was der Rest der ollen Köpenick-Truppe von damals denkt (seitdem ist ja einiges an Feuchtigkeit die Spree und Dahme runter!): aber echt und ehrlich - ick freue mir wie Bolle! Weitermachen. Kann´s schon kaum noch erwarten! Euer oller B´man!
  7. Herr Bimmelmann

    TR ???

    Moin! Ganz kurze doofe Frage zwischendurch: Wofür ist eigentlich der "TR" - Knopf (in Wirklichkeit) auf dem BR101 Fahrpult? (rechts oben neben der Schalterleiste) Danke!
  8. Herr Bimmelmann

    Neues aus der Werkstatt...

    Moin! Icke bin's ma wieda... Obige Werkstatt-News sind ja wirklich allerbeste Nachrichten. Darf ich trotzdem nochmal nachfragen, was aus dem angekündigten Update für den BR 101 PlusPack geworden ist? Und, lieber großer Ben, denkst Du diesbezüglich an meinem versprochenen "T" Leuchtmelder? Ich habe übrigens die Cockpitkamera ein Stück weiter hinten montiert, zusammen mit meinem umgefriemelten "F3"-Fenster sieht das so aus: Klick: Ich hab's in der Buchte halte gerne etwas übersichtlicher... Apropos - wahrscheinlich ist das außer mir noch keinem aufgefallen: In den Schietwetter-Szenarios sieht der 101er Führerstand viel schöner aus, mit "CabLit" wirkt das Cab gleich viel plastischer (siehe Foto). Wie bekomme ich d i e s e s und kein anderes Cabview auch bei schönem Wetter hin? Umschalten kann man ja leider nicht, oder? Ne Strg+H Führerstandsbeleuchtung hat die BR 101 ja (noch?) nicht. Wahrscheinlich interessiert das außer mir Beklopptem keinen anderen, du darfst mir das gerne auch an mein PN-Fach schicken... crazy: Dank und Gruß, Mr. B. P.S.: Guck Du auch mal in Dein PN-Fach, danke!)
  9. Herr Bimmelmann

    Railworks allgemeine Diskussion

    Da sachste was! Ich hab's auf der Köblibergstrecke mit einem RE probiert, der von einem ICE überholt werden sollte. Die Idee war: der RE startet in Altenburg, und fährt dann in Niederkirch aufs Gleis 1, während auf Gleis 2, dem Haupt-Richtungsgleis ein ICE vorbeidonnert. Vom Prinzip her kann man das sogar hinbekommen -ist eine totale Trial&Error-Fummelei, denn meistens verweigert RW den Fahrweg und verweigert den ICE mit der Fehlermeldung der Fahrweg sei durch den RE blockiert. Aber wenn's dann doch klappt, braucht man Geduld. Denn offenbar sind die Blocksperrzeiten des RW Dispatchers so irre hoch, dass der RE 10 Minuten warten muss... Nun ja. Nochmal 'ne Frage: Gibt es eine editierbare .bin, .bam, .bum, .krksprflxxxml oder .wasweißichproxy - Datei, in der man für einzelne Fahrzeuge die Steuerungs-Tastenkombination verändern kann? Konkret würde ich mir bei der BR 101 gerne die SIFA auf die Leertaste packen, analog der vR BR 143, und die Tröten auf b und n. Die "Y" Sifa hat den Nachteil, dass man den "Zugkraftsteller" loslassen muss und sich die Wurstfinger leicht mal verheddern... Und bei der 143 würde ich gerne wieder A und D tauschen, es ist nämlich die einzige Lok, bei der Beschleunigen/Bremsen wie beim ollen MSTS belegt ist. In meinem Alter kommt man da schon mal durcheinander, das ist wie bei 'ner Oma, die Gas und Bremse verwechselt... Ach ja! Und nochwas: Kann es sein, dass mit PlusPack der RW beim Spiel-Abspeichern Amnesieanfälle kriegt? Nach "fortfahren" bei einer TTB-Aufgabe kannte RW nur noch die Hälfte der Tastaturbefehle, F4 ging noch, aber wer fährt schon mit diesem Sichtbehinderungsbalken??? LG, B'man
  10. Herr Bimmelmann

    Railworks allgemeine Diskussion

    Admin-Edit: Dies ist die Fortsetzung der allgemeinen Diskussion des Threads Einblicke in das erste Addon --- D a s ist ja eigentlich überhaupt d i e Idee! "Nachrüstsätze" sozusagen für das alte Rollmaterial, bevor man selber besseres hinkriegt. Supersache, bitte, ja (!) gerne mehr! Und über ein BR 101 update zum PlusPack würde ich mich sehr freuen... Das Problem ist ja, dass bei RW das nachträgliche "Supern" viel schwieriger, wenn überhaupt möglich ist. Was habe ich früher über die Klammerfriedhöfe beim Editieren von MSTS cabs, sounds und .eng's geflucht - aber das ist kein Vergleich zu den Steuerdateien in Railworks, für die man schon Tools braucht, um sie überhaupt editierbar zu öffnen. Und logisch und übersichtlich ist auch was anderes ... Noch kurz was zum Link: Das sieht wirklich seeehr gut aus, vor allem die Rotsocker, pardon Rostocker Strecke! Ich hatte schon netten Kontakt mit dem Erbauer, der leider nur etwas die Lust verloren hat und im Moment lieber DR-Waggons am Fließband produziert. Ich hatte ihm angeboten auch den Sound für seinen Gothaer zu machen, aber ich muss mich selber erst noch fitter machen im RW-Sounddesign (bislang kann ich nur in Maßen existierende Sounds umbauen oder ändern). Bei der Straba fehlen noch die Programmierung entscheidender Fahreigenschaften, da komme ich noch nicht mit klar, eine andere Türsteuerung müsste unbedingt gebastelt werden und überhaupt gibt es leider noch kein Cab, weil sich der Entwickler damit auch noch nicht auskennt. Vielleicht kann ihm ja jemand unter die Arme greifen... Aber das können wir vielleicht ja besser an anderer Stelle weiter diskutieren. Zur BR 101 zurück - und zu hoffentlich bald weiteren Verbesserungen: Große Klasse, bin sehr gespannt! Kann es sein, dass einige gute Entwickler (die damit auch Geld verdienen wollen) im Moment eher ihre Projekte zurückschrauben, weil angeblich der "normale" Railworks-Daddler all die schönen realistischen features gar nicht haben will, weil zu kompliziert? Man hat so den Eindruck... MIR jedenfalls kann es gerne ein bisschen realiostischer werden (s.o.). Beste Grüße, B'Man...
  11. Herr Bimmelmann

    Einblicke in das erste Addon

    Moin zusammen! Ich hab lange nicht mehr vorbeigeschaut - weil ich eigentlich den ollen MSTS an den Nagel gehängt habe. Seit ungefähr 1 1/2 Jahren bin ich auf railworks umgestiegen - und seit RW 3 2012 hat dieser Simulator ja einen echten Quantensprung nach vorne gemacht. Einziger Nachteil: Als "Amateur" ist die nachträgliche Bastelei viiiieeel schwieriger geworden, und es gibt (noch?) keine Straßenbahn. Ich bin vorletzte Woche bei einem Berlinbesuch mal wieder die 68 (86) gefahren, mit lustigem Gleisdreieck am Seeblick! Na wenigstens ist zunächst mal das Aus für die Strecke vom Tisch. (@TTB: Kennt ihr eigentlich die "Strandlust" am Seddinsee, nur gut 5 Minuten zu Fuß von der Schleife in Alt Schmö, direkt am See? Preisgünstig und echt gut! Geheimtipp, aber nur für Euch... ;-) Nu aber: Mit größtem Wohlgefallen habe ich festgestellt, dass Ihr jetzt ebenfalls RW 3 entdeckt habt. Super! Und icke freue mir uff die Strecke nach Berlin rinne! Frage zur BR 101: (Die alte Version war ja zum Zufußgehen, der Sound war grausam!) Warum habt Ihr kein eigenes, neues Cab gemacht? Sooo toll finde ich die alten Texturen nicht. SIFA und PZB (in der etwas abgemilderten Version ist die toll, die "große Betaversion" von vR produziert bei mir leider nur drastische Zwangsbremsungen, die sich auch mit "Wachsam, Befehl" & Co nicht stoppen lassen, wegen fehlender Magnete an der Strecke. Ich mag aber nicht das Risiko eingehen und mir im Welteditor deswegen so manches zu zerschießen, mal abgesehen von der Fleißarbeit...) also leider "PSB aus". Was ich nun aber ganz traurig finde: Trotz neuer Türsteuerung k e i n e Signalisation im Cockpit, mir fehlt das "T" Lämpchen ungemein!!! Wer so schöne neue Blinkerchen ins olle BR 101 Cab gebastelt hat - w a r u m in aller Welt nicht auch noch 'ne Türlampe??? (Seufz!) Und noch nen Zukunftswunsch für eventuell neues Rollmaterial: das Feature Lokfenster auf ist wirklich ein schönes Schmankerl, aber wenn, dann bitte m i t entsprechendem Soundwechsel (Außenatmo hörbar) - wie leider bislang nur bei der englischen Class 50. Ich habe neulich mit Alan Thomson (thomsoninteractive.com) darüber gesprochen, der wie auch justtrains.net dieses feature in die Fahrzeuge einbaut, und d e r findet das ebenfalls eine Superidee und will es künftig in neue seine neuen "Autos" einbauen. Das Erlebnis beim Ein- und Ausfahren aus'm Bahnhof ist aber auch wirklich g... ! So, das war's erstmal für heute. Rock'n'Roll, Euer oller Bimmelmann
  12. Herr Bimmelmann

    StraBa Köpenick - jetzt mit "echtem" Simulator

    Hallo Marc! Sag bescheid, wenn Du kommen willst, dann kriegste 'n VIP-Treatment vom ollen Bimmelmann ...
  13. Herr Bimmelmann

    Könnte nicht OMSI StrabaKöpi "heiraten" ... ?

    ... war ja auch nur 'n Gedanke ! Aber warum soll ein Bussimulator nicht auf Schienen funktionieren? Von der Fahrphysik habe ich jedenfalls noch keinen anderen Simulator (einschließlich U7!!!) erlebt, der so echt läuft. Railworks ist glaube ich auch eher eine Plattform (ähnlich trainz) für alle diejenigen, die lieber von oben auf ihre "elektrische Eisenbahn" gucken. Anders kann ich mir die (meisten) lieblosen, schlecht gemalten Führerstände nicht erklären (Ausnahme: class 101 dmu, da hat sich wirklich einer Mühe gegeben, und das beweist auch: es geht, wenn man nur will!!!) Und ich bleib dabei, ein- und aussteigende (auch mal maulende) Fahrgäste und die gesamte KI drumherum bei OMSI ist wirklich Spitze! Einschließlich der Möglichkeit, das Wetter einzustellen, was bei Railworks ein Krampf ist... Nix für ungut!
  14. Herr Bimmelmann

    StraBa Köpenick - jetzt mit "echtem" Simulator

    Erwischt! Also, die Kurbel ist wirklich original, mit Grundplatte, Zeiger und Fahrtwendehebel. Ich weiß aber nicht, wieviele leicht unterschiedliche Versionen es davon gegeben haben mag - die Dinger saßen ja auch im T24 usw. usw. Ich muss direkt mal bei unserer Berliner Kurbeleule kieken, ob die Nullstellung da anders ist ... obwohl ich den regelmäßig fahre, ist mir der Unterschied noch nicht aufgefallen - aber man fährt eben nach'm Gefühl und nich nach'm Koppe. Und wie ich schon schrieb, der Bremshebel ist von einem Gotha (Reko) - der hat nämlich keinen Rastenlöser oben am Griff, sondern ein Pedal zum Lösen unten. Bei aller Liebe, wir haben für den Simulator natürlich Teile von einem nicht mehr zu rettenden Fahrzeug genommen - unseren echten TZ wollten wir dafür nicht zersägen... Ich bitte um Verständnis...
  15. Allerwerteste! Hat jemand schon mal OMSI, den Omnisbussimulator ausprobiert? Als oller Straßenbahner kam mir am Buslenker da so eine Idee: Da das alles sozusagen offene Software-Architektur ist, könnte man OMSI nicht zu einer wunderbaren Neuauflage von Köpenick umstricken? Mit 3D-Cockpits, viel mehr Funktionen, zuregnenden Scheiben und funktionierenden Wischern; mit Fahrgästen, die ein- und aussteigen, Beleuchtung, intelligentem Verkehr, Ampen, an denen man auch mal warten muss, und, und, und... Ich denke, die beiden congenialen Entwickler aus Berlin würden sicherlich nicht "nein" sagen, wenn man sie um Erlaubnis bittet. Ich glaube sogar, dass für die Strecken die detaillierten Objekte kaum umgestrickt werden müssten, ein paar alte, "gemalte" MSTS-Häuser vielleicht, aber mehrheitlich war das TTB-Addon ja schon MSTS-historisch und grafisch gesehen weit voraus. Und? Wie ist die Meinung so? Ich denke, es würde sich echt lohnen, weil die OMSI Plattform um Längen besser ist als z.B. Railworks.
×

Wichtige Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weiterhin stimmen Sie mit Nutzung des Foums der Datenschutzerklärung zu und akzeptieren die Terms of Use.