Jump to content
TrainTeamBerlin

All Activity

This stream auto-updates

  1. Last week
  2. Earlier
  3. Hallöchen! Heute geht es weiter mit dem .... Trommelwirbel!!!1111elf .... Führerraum . Bissl Text dazu: Der Führerstand entstand zu Beginn aus mehreren einzelnen Fotos und Abmessungen, später dann ein teilweiser Neubau durch 3d Scans. Ich persönlich durfte das Fahrzeug vor kurzem in real fahren und muss sagen, die Umgewöhnung viel mir nicht einfach, gerade beim Bremsen und - es wirkt alles, weil es auch so ist, viel klobiger und größer. Bei der Baureihe 481 sitzt man in seiner Kleiderkammer während man beim Neubauzug in einer 1-Zimmer Wohnung sitzt. Das soll jetzt nicht dramatisch klingen, nur meine persönliche Meinung am Rande, aber - es ist ein schönes Fahrzeug und alles in einem ein deutlicher Fortschritt zu den Bestandsfahrzeugen. So und jetzt zu den Bildern. Wir beginnen bei einem Schnitt als Bild. Rechts sind die Anfänge des Modells vom Cab zu erkennen, klar noch nix finales. Ein Blick auf einen der zahlreichen 3d Scans in grober Auflösung: Die ersten voll ausgebauten Entwürfe entstanden. Hier zu sehen der Schrank hinter dem Tf-Sitz, links. Wir springen etwas weiter, zu einem etwas aussagekräftigerem Zustand. Es hat mir zu sehr in den Fingern gejuckt als das ich länger warten konnte - das Pult. Ich hab begonnen es zu bauen, bevor der Rest fertig war, aber das war der Motivationsschub auch den Rest vom Cab in kurzer Zeit fertig zu bauen, um ein sauberes Bild zu erhalten. Hier das Cab im ersten Entwurf mit Materials: Der ZBS Tacho und Zugdateneinsteller im Detail: .... ein fast einwandfreier und finaler Zustand - festgehalten als Screenshot. Wie gut, dass ich immer welche mache Erwähnenswert - da hab ich mir richtig viel Mühe gegeben - sind die tausende Nieten an der Schrankwand hinter dem Tf-Sitz. Ich weiß nicht warum, aber das wird schon seine Gründe haben, warum das so, naja, charakteristisch aussieht. Soooo und zu guter Letzt drei finale Renderbilder. Viel Spaß beim Anschauen. Bis dann! Viele Grüße, Nick
  4. Hallo André, der Gedanke zu 481-Szenarien für das Addon "Mitten durch Berlin" existiert auch bei uns. Wer uns kennt, weiß auch, dass so ein Zusatzpaket nicht ohne neues Material und Funktionen auskommt In diesem Sinne gibt es einige spannende Vorarbeiten, die aber leider noch keinen massentauglichen Umsetzungsstand erreicht haben und gegenüber anderer Projekte aktuell etwas hinten angestellt sind. Bis sich das ändert, bieten die üblichen Szene-Anlaufpunkte auch schon erste Szenarien für die Gesamt-S25 Viele Grüße, Benjamin
  5. Hallo Benjamin, wäre ja auch mal chic, wenn man die 481 auch mal auf der kompletten S25 fahren könnte. Als "Mitten durch Berlin"-Inhaber finde ich dann den zusätzlichen Südast so ein bisschen über... Über ein paar schöne Komplett-Szenarien würden sich sicherlich viele freuen.... LG André
  6. Hallo Mika, der "Südast" gehört als Zugabe grundsätzlich zum 481-Fahrzeugaddon, das aber unabhängig von der S25 "Mitten durch Berlin" zu haben ist. Viele Grüße, Benjamin
  7. Hallo lieber Benjamin! Vor einiger Zeit sagtest du mal, dass man die Baureihe 481 auch ohne Strecke erwerben können wird. Ich besitze derzeit bereits die komplette Strecke der S25 und frage dich deshalb, wo ich den Zug auch ohne Strecke erwerben kann. Ein Link währe sehr hilfreich. Liebe Grüße Mika
  8. Gern. Ich kenne die IC-ZZA mit linksbündigem Text, die Zwischenhalte in kleinerer Schrift, so wie etwa hier: https://www.bahnbilder.de/bild/Deutschland~Sonstiges~Zugzielanzeiger/30315/elektronischer-anzeiger-an-einem-ic-wagen-der.html Daran ist auch die Umsetzung in Railworks angelehnt. Viele Grüße, Benjamin
  9. Hallöchen! Es geht weiter mit der Vorstellung des 3d Modells. Heute berichte ich darüber, wie der Innenraum entstanden ist. Auch hier ist es so wie beim Wagenkasten: ich bin oft raus gefahren, zum Nachmessen, Fotos machen und 3d Scans erstellen. Aber seht selbst ! Es geht los mit dem ersten Entwurf der Seitenwand, Türvoute und Deckenvoute: Ein schneller Ausflug zu den 3d Scans: Etwas später konnte sich das Ergebnis schon blicken lassen: Mit dem Zwischenstand war ich zufrieden und im nächsten Schritt folgten schon die ersten Sitzreihen: ... und jetzt in Farbe: Auch auf der anderen Seite sollte es schön aussehen: Als Querschnitt mal die Ansicht der neu dazu gekommenen Klappsitze: Auch hier gilt: Wir lieben Details: So und dann sind wir schon fast beim Ende, hier ein Schnitt vom Mittelwagen: So und nun ein weiter Sprung in die zuletzt aktuellsten Entwicklungsstände: Zum Schluss ein paar schöne Renderbilder, viel Spaß beim Anschauen ... und nochmal eine Ergänzung für diejenigen, die aus dem Entwicklerbereich kommen. Hier ein Bild von der Textureaufteilung im Innenraum, den Mittelwagen habe ich jetzt nicht mit dazu genommen, weil der ähnlich aufgebaut ist wie die Spitzenfahrzeuge. Bis dahin! Viele Grüße, Nick
  10. Hey, die Position irritiert etwas, da die ja sonst eher mittig ist, aber im TS geht das wohl nur so. Scheint aber so jetzt zu funktionieren. Danke!
  11. Danke für das Bild, Domi. Was genau ist aus deiner Sicht nicht fehlerfrei eingefügt bzw. was hättest du anders erwartet? Für mich sieht das auf den ersten Blick gut aus. Viele Grüße, Benjamin
  12. Hey, sollte hierrüber sichtbar sein: https://ibb.co/s2gcVV5
  13. Bitte nutze dafür einen externen Bilderhoster wie abload.de, danke. VG Benjamin
  14. Hey, danke für die Antwort. Macht einfach mehr Spaß, wenn die Laufanzeige auch etwas anzeigt. Alles klar dann muss ich mich beschränken Hab die Datei gefunden, da kann ich also bei Bedarf Orte auswechseln Zu Punkt 3 habe ich einen Screenshot erstellt, den ich hier aber nicht anhängen kann. Muss ich vorher einen Anhang hier irgendwo erstellen? Schade, aber ist dann halt so.
  15. Hallo Domi, immer wieder schön zu sehen, wenn solche Details angenommen werden Es kann pro Slot in der Fahrzeugnummer genau ein Ort angegeben werden. Es wäre für eigene Basteleien denkbar ein Texturfeld mit zwei Orten zu beschriften, wenn das gewollt ist. Eine Liste von Zwischenhalten kann nicht angegeben werden, da individuell beschriftete Lauftexte vom Train Simulator Classic nur sehr begrenzt unterstützt werden. Die Orte sind mit den Beschriftungsbuchstaben in einem "Named Texture Set" Blueprint verknüpft, das Ganze liegt im Wagenordner TrainTeamBerlin\TTB_IC-Wagne01\Wagons. Da kann das Blueprint auch bearbeitet werden. Da auch der Zeichensatz limitiert ist, wird es wohl auf den Austausch von Orten hinauslaufen (wobei bei Szenarien dann ggf andere Beschriftungen auftreten, als vom Szenarioautor gewollt). Das Schema im Handbuch sollte zum Ziel führen. Ist das nicht so, nenne bitte das genutzte Fahrzeug und seine Nummer und zeige einen Screenshot des Ergebnisses. Stimmt, da hat das Handbuch einen Fehler. Die Spielerversion des WRmz134 steht auf der Liste für weitere Szenariopack-Updates, die aktuell aber nicht mit hoher Priorität umgesetzt werden. VIele Grüße, Benjamin
  16. Hallo, ich besitze seit kurzem das dritte Szenariopack für den TS und probiere mich aktuell an den LED-Zuglaufanzeigen. Mittlerweile sind mir einige Fragen aufgekommen. Danke für die Mithilfe Kann ich mehrere Orte im Laufweg angeben oder immer nur einen Zwischenhalt? Lässt sich die Liste modifizieren, um mögliche Orte auszutauschen? Der Rahmen + Wagensymbol und die Wagennummer lassen sich nicht fehlerfrei einfügen. Wie muss das Schema konkret aussehen (bin dem Schema im Handbuch gefolgt) ? Der im Handbuch angebende WRmz134 ist bei mir nur in der KI-Variante enthalten. Laut Handbuch sollte dieser aber auch als normaler Wagen enthalten sein?
  17. Vielen Dank für die schnelle Antwort. Hatte tatsächlich ausversehen einen KI Zug ausgewählt. Jetzt funktioniert es. Danke nochmal. jachtis
  18. Hallo in die Runde, heute zu Silvester zünden wir ein virtuelles Feuerwerk: neben der BR483/484 befindet sich ein weiteres Fahrzeug in der Entwicklung: der „Toaster“ BR 480 für Railworks / „Train Simulator Classic“. In monatelanger Arbeit hat Nick die Baureihe 480 bis ins Detail nachgebaut. Dafür wurden 3d-Scans vom Original angefertigt, Zeichnungsarchive eingesehen und natürlich uns das Original vor der Haustür unzählige weitere Male angesehen. Daher geht diese von Null an neu modellierte Version in ihrer Detailgenauigkeit weit über das hinaus, was es seinerzeit bei unserem für den MS Train Simulator entwickelten Modell schon zu sehen gab. Bekanntlich handelt es sich beim 480er um eine BVG-Entwicklung, die dem damals neuestem Stand der Technik entspricht: nachdem der S-Bahnbetrieb in den 1980er Jahren im Westen Berlins an BVG übertragen wurde, sollten mit dem „Toaster“ die betagten Stadtbahner abgelöst werden. Nach der Wende wurden je eine Bauserie von der BVG, aber auch von der DR beschafft. Die neuen Rahmenbedingungen führten jedoch schließlich recht zeitnah zur Entwicklung und Beschaffung der Baureihe 481. Dennoch sind die „Toaster“ bis heute im Einsatz: kürzlich für die nächsten Betriebsjahre fit gemacht und mit dem Zugbeeinflussungssystem ZBS ausgerüstet, sind sie bei Personal, Fahrgästen und Eisenbahnfreunden gleichermaßen beliebt. Im Fokus des Addons werden die beiden Lieferserien des „Toasters“ in verschiedenen Zuständen von der Auslieferung bis heute stehen: BVG-Serie, Auslieferungszustand mit Rollband DR-Serie, Auslieferungszustand mit Rollband Zustand um 2002 für beide Serien, wie die Fahrzeuge noch im Nord-Süd-Tunnel zum Einsatz kamen: LCD-Zugzielanzeige, Bündelfunk, ohne die Monitore für FASSI und ZAT-FM Zustand um 2008 für beide Serien: mit LCD-Zugzielanzeige, Spitzenlicht ohne LED, Monitore für Bündelfunk, ZAT-FM und FASSI Zustand um 2021/22 für beide Serien: mit LCD-Zugzielanzeige, LED-Spitzenlicht, ZBS-Vorrüstung (aber nur aktiver Fahrsperre), FASSI und ZAT-FM, GSM-R und den Tausch-Stromrichtern, die den Fahrzeugen ihren veränderten Klang verleihen. Eine Version mit aktiver ZBS ist im Addon nicht geplant, alle Fahrzeuge werden mit aktiver Fahrsperre ausgestattet sein. Stand heute ist die 3d-Modellierung abgeschlossen. Der nächste Schritt wird sein, die Modelle ins Spiel zu exportieren, danach startet Stück für Stück die virtuelle Inbetriebnahme. Über weitere Fortschritte und Details werden Nick und ich in diesem Entwicklungsthread von Zeit zu Zeit informieren. Es gibt kein festes Releasedatum, das angepeilt wäre - wir rechnen aber mit einer Veröffentlichung in 2023. Je nach Zeitkontingent werden wir das Fahrzeug vorantreiben und perfektionieren, bis es unseren Ansprüchen im Spiel genügt. Dafür werden auch wieder einige neue Skriptmodule zu programmieren sein. Sobald wir zufrieden sind, geben wir das Paket für alle frei. Um Fragen vorzubeugen: ja, weiterhin befinden sich der Dosto-Steuerwagen der Bauart 760 sowie die BR483/484 für das Ringbahn-Addon in der Entwicklung. Priorität hat aktuell die Fertigstellung der Termin-Auftragsarbeit für die Ringbahn. Danach werden 480 und Dosto folgen, wobei die Reihenfolge der beiden noch nicht ganz feststeht: Mehr Entwicklungsdruck geht in die Dostos (dazu bei Zeiten auch wieder mehr Infos), wobei für diese auch weit mehr neue Inhalte, Features und Skript-Module zu entwickeln sind. Hingegen wird der 480 natürlich von der Vorarbeit des funktional sehr ähnlichen 481 profitieren können. Was zuerst in unseren Augen den veröffentlichungswürdigen Status erreicht, wird dann auch zuerst kommen Viele Grüße, Benjamin & Nick
  19. Hallo Jachitis, hast du zufällig eigene Zugverbände erstellt oder von Dritten installiert? Es gibt auch eine KI-Version des Fahrzeugs, das ressourcenoptimiert nur für den computergesteuerten Verkehr gedacht und für den Spieler nicht fahrbar ist. Wir liefern für die KI-Züge keine Zugverbände aus, die im "Schnellen Spiel"-Menü erscheinen können, es ist aber nicht auszuschließen, dass Dritte das tun. Der Spielerzug ist als "TTB BR481" gelistet und du erkennst ihn auch daran, dass die Vorschaubilder des Fahrzeugs auf Fotos basieren, das sieht dann bspw. so aus: Viele Grüße, Benjamin
  20. Hallöchen, in diesem neuen Thread möchte ich etwas genauer auf die Entwicklung der Baureihe 483/484 für die Ringbahn eingehen. Beginnend damit wie das Projekt gestartet ist, über einzelne Meilensteine, die während der Entwicklung erreicht worden sind, bis hin zum finalen 3d Modell. Ich habe vor die Beiträge geordnet nach Themen zu veröffentlichen. In dem ersten Beitrag soll es um den Entwicklungsbeginn und den Wagenkasten gehen. Später dann um den Innenraum, Führerstand und andere Themen ums Fahrzeug im Bezug auf das 3d Modell. Kurz zu mir ein paar Infos: ich komme ursprünglich aus der Bus-Szene, wobei ich mich nie direkt auf ein Genre direkt fixiert habe. Begonnen hat alles mit einer simplen Animation in Blender von einer Minecraft Figur. Ich lernte schnell den Umgang mit Blender und seine Möglichkeiten. Die ersten Modelle waren kleine Häuser und später ganze Fahrzeuge - 2014. Zurück zur Baureihe 483/484. Die ersten Modellentwürfe entstanden Anfang 2022 mit dem Wagenkasten und der Kupplung. Schnell war klar, dass mein innerer Monk auf Detailgenauigkeit achtet. So ging ich los und erstellte die ersten Fotos und 3d Scans, die ich später ausgewertet und für den Bau verarbeitet habe. Ich bin sehr oft ins Fahrzeug zurückgekehrt, weil immer etwas fehlt - ist doch immer so . Zu erst die Kupplung auf Basis von 3d Scans: ... später dann auch der Wagenkasten mit angebauter Kupplung. Der Wagenkasten entstand auf Basis vieler Fotos, einzelner 3d Scans der Front und einzelnen Zeichnungen. Der erste Entwurf stand und somit konnte man weiter am Modell arbeiten. Die nächste Station war die Lackiererei: Mit dem neuen Zwischenstand war ich sehr zufrieden, die Farben haben gestimmt, alles super. Aber das Fahrzeug sollte schnell auf seinen eigenen "Beinen" stehen. So machte ich mich an die ersten Entwürfe des Drehgestells. Für die Konstruktion der Drehgestelle kamen im großen Stil 3d Scans zum Einsatz. Dies ermöglichte eine wunderbare Basis, um Maße und Tiefen gut nachzubilden. Neuer Zwischenstand war nun ein lackierter Wagenkasten mit angebauten Unterflurcontainern, Kupplung und Drehgestellen mit Radsätzen: Ein genauerer Blick auf die Unterbauten verrät die Detailverliebtheit Nun machen wir einen großen Sprung zum letzten Stand der Dinge. In diesem Bild ist das Fahrzeug in einem weites gehend finalen Stand. ... der Mittelwagen darf natürlich nicht fehlen: Nach anschließender Prüfung des Modells ist ein kleines Problem aufgefallen, was ich schnell beheben konnte. Dabei ging es um die Front des Fahrzeuges. Das Fahrzeug besitzt in der Realität eine, ich nenne es mal abgesenkte Front und auf dem Dach eine Regenrinne. Aufgefallen ist mir das als ich das Fahrzeug an der Station Warschauer Straße von oben betrachten konnte während seinem Einsatz auf dem Benno: Zuhause angekommen machte ich mich an die Ausbesserung und so entstand die überarbeite Frontmaske: So! Das war's vom ersten Beitrag. Ich versuche in regelmäßigen Abständen auch die anderen Themen vorzustellen. Bis dahin! Viele Grüße, Nick
  21. Hallo Gemeinde, habe mir die BR 487 gekauft, erstmal ohne Szenario Pack. Wollte die mal ausprobieren. Wenn ich ein schnelles Spiel starte bin ich immer in der Aussenansicht. Ich komme nicht in den Führerstand. Taste 1 funktioniert nicht. Vielleicht kann mir jemand helfen. Danke im vorraus. jachtis
  22. Hallo zusammen, wie viele von euch sicher schon mitbekommen haben, entwickelt Jan aktuell an der Ringbahn der Berliner S-Bahn für Railworks (den "Train Simulator Classic"). Mehr Infos zur Streckenentwicklung bekommt ihr in seinem Blog bzw. im Rail-Sim-Forum: uum Blog: https://bahnjan.blogspot.com/ zum Thread im Rail-Sim-Forum: https://rail-sim.de/forum/thread/36447-ringbahn-berlin/ Auf die Frage, ob nicht das TrainTeamBerlin einen passenden S-Bahnzug entwickeln kann, haben wir gern zugesagt. Die Wahl ist auf die Baureihe 483/484 gefallen, im Ringbahn-Addon wird also das jüngste Kind der S-Bahnflotte im Fokus stehen. An dieser Stelle sollen die in Entwicklung befindlichen Fahrzeuge vorgestellt und von Zeit zu Zeit der eine oder andere technische Hintergrund erläutert werden. Bitte beachtet, dass es sich bei den Fahrzeugen um eine Auftragsarbeit für virtualTracks handelt, die gegenüber unserer eigenen Produkte mit etwas anderen Rahmenbedingungen einhergeht. In diesem Sinne ist dieser Thread auch als Kopie des Entwicklertagesbuchs im Rail-Sim-Forum zu verstehen: (Link folgt) Nick wird dann in Kürze mit der Vorstellung des 3d-Modells beginnen Viele Grüße und guten Rutsch, Benjamin
  23. Stimmt. Die "9" steht in Realität kurz vor der Teltowkanalbrücke, siehe auch Das lässt sich vielleicht im nächsten Update noch unterbringen Viele Grüße, Benjamin
  24. Habe einen Fehler bei der Signalisierung auf der mitgelieferten Strecke S25 Südast einen Fehler gefunden am Bahnhof Südende. https://ibb.co/DMY6LyH https://ibb.co/bdrXCXy Die 70km/h werden in Fahrtrichtung Norden mit einem Lf7 mit 90 km/h wieder aufgelöst, aber in Fahrtrichtung Süden nicht (siehe 2. Bild).
  25. Hallo Christian, im Zuge des Shop-Relaunchs wurden neue, geupdatete Versionen der ersten beiden Szenariopacks ausgegeben und mit ihnen auch neue Seriennummern verknüpft und ausgeliefert. Wer also sein Addon in den aktuellen Shop mitgenommen hat, verfügt mittlerweile über 2 Seriennummern. Die aktuell gültige Kombination aus Seriennummer und Installationsroutine kann jederzeit im persönichen Shop-Account eingesehen bzw. runtergeladen werden. Viele Grüße, Benjamin
  26. Musste mein System neu aufsetzen und danach alle Softwaredownloads erneut installieren. Klappte alles auch die $(! zu installieren nur nach der Eingabe der Seriennummer und Eingabe bekomme ich angezeigt das die Seriennummer nicht korrekt sein, direktes kopieren und auch direkte Eingabe der Seriennummer bringt immer wieder den selber Erfolg. Was nun bzw. was soll ich machen? Gruss Christian
  27. Hallo, danke für die Antwort, dann heißt es wohl abwarten 😎
  1. Load more activity
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Furthermore you accept the Privacy Policy and the Terms of Use with using the forum.