Jump to content
TrainTeamBerlin

BigBenjy

Administrators
  • Gesamte Inhalte

    2.792
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

12 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über BigBenjy

  • Rang
    Betriebsleiter
  • Geburtstag 21.03.88

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

347 Profilaufrufe
  1. Moin Pi314, alles klar, so wird das Problem erklärbar. Ja, in diesem Fall ist es folgerichtig, dass die 143/151 nicht funktionieren - es werden ja die Systemvoraussetzungen des Szenariopacks nicht vollständig erfüllt. Es ist richtig, die Fahrzeuge des Berlin-Wittenberg-Addons sind in einem Asset-Ordner names "Berlin-Leipzig" einsortiert. Das Projekt war vom Streckenbauer Jan seit jeher als Projekt Berlin-Leipzig geplant und wurde u.a. auf Grund verschiedener Unzulängilichkeiten des "Train Simulators" (bzw. "Railworks", wie die Plattform damals noch hieß) in einer Zwischenstufe erstmals veröffentlicht. So wirkt das nach außen etwas verwirrend, das ist verständlich. Eine Option wäre, die Fahrzeuge mit RW-Tools zu tauschen. Ein zweiter Ansatz für erfahrene TS'ler kann sein, sich die Daten der Fahrzeuge aus dem meist ohnehin vorhandenen "European Loco & Asset Pack" (ELAP), welches ja auch vom Szenariopack vorausgesetzt wird, zusammenzuklauben. Das wird zu keiner 1:1-Lösung führen (da in Berlin-Leipzig die Scherenstromabnehmer-Version der BR151 enthalten ist, während das ELAP die mit Einholm-Panto enthält), kann aber ein Ansatz sein (für den ich nicht garantieren kann). Gerne kann versucht werden, aus Assets\GermanRailRoadsRW\Rollmaterial\Elloks\BR143 die 3d-Daten ( .GeoPcDx sowie den Textures-Ordner) nach Assets\TrainTeamBerlin\Berlin-Leipzig\Rollmaterial\Elloks\BR143 (bzw. die durchs Addon installierten Repaint-Ordner "TTB_114_015" usw.) zu übernehmen (überschreiben NICHT zulassen, sonst gehen die Repaints verloren). Danach wären die Engine-Blueprints zu durchforsten, welche weiteren Blueprints aus dem ELAP passend zu übernehmen wären. Ich gehe davon aus, dass dies mindestens die Bogie- und Coupling-Blueprints wären (wobei am letzteren wiederum verlinkte 3d-Dateien hängen, die ebenfalls zu kopieren/anzupassen wären...), um fehlerfrei fahren zu können. Analog für die BR151. Wie gesagt: ein Ansatz für den erfahrenen Bastler und auf eigene Gefahr - ein Tausch in RW-Tools tut es auch, dann fehlen allerdings die Repaints, neuen Sounds und Zugzielanzeiger, welche das Addon mitliefert. Viele Grüße, Benjamin
  2. Heyho Pi314, grundsätzlich können wir zu Drittszenarios keinen Support anbieten. Gehe ich richtig davon aus, dass hier das Szenariopack Vol. 1 zum Einsatz kommt und nun Szenarien auf der Strecke Berlin-Leipzig gespielt werden sollen? Auffällig ist, dass die fehlend markierten Fahrzeuge ausschließlich aus den Fahrzeugordnern BR112/114/143 und BR151 stammen. Diese verwenden (als einzige Fahrzeuge des Szenariopacks Vol. 1) Daten des Addons Berlin-Wittenberg und liegen auch im Fahrzeug-Asset-Ordner des Streckenaddons - das ist wohl der entscheidende Ansatz bei der Fehlersuche. Insofern stellt sich die Frage, ob das Addon Berlin-Wittenberg fehlerfrei installiert ist? Es gibt zwar unseren Patch zu Installation der Szenariopacks ohne die zugehörigen Strecken - die Nutzung würde aber im Fall des Szenariopack Vol. 1 (ohne die Strecke Berlin-Wittenberg zu besitzen) dazu führen, dass genau die genannten Fahrzeuge nicht vollständig bzw. fehlerfrei installiert werden können. Viele Grüße, Benjamin
  3. BigBenjy

    BR481 in Entwicklung

    Hallo SoloPlayer, nein, ein Releasedatum steht noch nicht. Viele Grüße, Benjamin
  4. BigBenjy

    BR481 in Entwicklung

    Hallo Hendrik, wenn ich das letzte Vierteljahr Revue passieren lasse, dann sehe vor allem entgangene Arbeitszeit wegen eines Umzugs (der Berliner Wohnungsmarkt lässt grüßen... ) und Krankheitspause . Mittlerweile bin ich im neuen Arbeitszimmer gut angekommen und seit einiger Zeit wieder am Schaffen. Was den Shop angeht: im Grunde sind alle Fragen geklärt, mein Part ist fertig programmiert. Ich warte aktuell noch auf die Korrektur einer externen Zuarbeit (deren Zeitplan leider schwer kalkulierbar ist). Liegt die vor, geht es in den umfassenden Abschlusstest des Shops, ehe ich euch drauf loslassen kann Für die anderen Einzelmodule sah bislang alles nach meinen Wünschen aus - insofern bin ich guter Dinge, dass dabei keine größeren Probleme mehr auftauchen werden. Bis auf kleinere Nachwehen hat auch das Szenariopack den Test bestanden, so dass die S-Bahn in der Prioritätenliste wieder nach oben gerutscht ist und ich euch hoffentlich sehr bald Neues zeigen kann. Am nördlichen Tunnelmund wird auch zu später Stunde noch gebaut - für den Fahrgast bedeutet das wohl: Pendelverkehr. In diesem Sinne viele Grüße aus Schmargendorf, Benjamin
  5. Hallo Tim, das sieht nach einem Klassiker aus - es ist das Update für die Strecke "Berlin-Wittenberg" scheinbar nicht installiert. Vgl auch unsere FAQ: https://trainteam.berlin/forum/index.php?/topic/1461-faq-szenariopakete/ Viele Grüße, Benjamin
  6. BigBenjy

    Railworks BR110 Bonuspack

    Hallo Ferdi, wenn diese Meldung kommt, ist der Installationspfad von Railworks als Hauptprogramm richtig erkannt worden, nicht aber das Szenariopack. Es ist am wahrscheinlichsten, dass die Installation des Szenariopacks manuell verändert bzw. Dateien gelöscht wurden. Wenn dem so sein sollte: bitte einmal das Addon neu installieren, um die gelöschten Daten wiederherzustellen Viele Grüße, Benjamin
  7. BigBenjy

    BR481 in Entwicklung

    Hallo, die Spannung ist nachvollziehbar - es gilt aber weiter der letztgenannte Stand. Sobald es nennenswerte Fortschritte gibt, werde ich sie hier im Forum auch vermelden Viele Grüße, Benjamin
  8. BigBenjy

    BR481 in Entwicklung

    Max, die Antwort steht hier im Thema und ich bin mir sicher, dass du die Antwort auf deine Frage auch ohne Verlinkung durch mich findest Viele Grüße, Benjamin Kleiner Tipp: das Foto von Bauarbeiter Herbert am oberen Ende dieser Themen-Seite hat damit zu tun...
  9. BigBenjy

    BR481 in Entwicklung

    Hallo in die Runde, ich habe in den letzten Beiträgen ein wenig durchgeforstet und möchte Max bitten, Doppelposts künftig zu vermeiden und Dreier-Ketten in jedem Fall zu unterlassen! Die neue Forensoftware bietet ganz viele tolle Sanktionsmöglichkeiten, die möchte ich aber eigentlich gar nicht benutzen.. Bei dieser Gelegenheit auch noch ein aktueller Zwischenstand: derzeit arbeite ich vorrangig am Aufbau eines neuen Shops. Der wird für den 481er natürlich auch benötigt, aber allem voran sollen die weiteren anstehenden Releases und die Übergangsphase etwas entzerrt werden, indem der Shop als erstes fertig wird. Die Entscheidung für eine Shop-Software ist nach verschiedenen Tests gefallen und die Server-Infrastruktur dafür eingerichtet - aktuell läuft die Einrichtung/Programmierung der Software. Währenddessen läuft der Test des Szenariopacks weiter und seit längerem angefragte Lizensierungen trudeln so langsam ein Wo noch Zeit über ist, fließt die in die S-Bahn. Auch hier warte ich leider immernoch auf die letzte Markenfreigabe Unproblematisch (weil die Freigabe schon lange vorliegt) ist dabei aber die versprochene Hertha-S-Bahn, die ich mittlerweile auch fertigstellen konnte. Beide Viertelzug-Seiten sind unterschiedlich gestaltet, so dass sich vorbildgerecht ein abwechslungsreicher Halbzug bilden lässt (es wurden im Original zwei Viertelzüge beklebt). Mit zwei beklebten Viertelzügen gratulierte die S-Bahn dem Verein Hertha BSC zum 125. Geburtstag. ..wobei dem Fahrzeug natürlich das Fahrtzeil "Olympiastation" weit besser zu Gesicht steht Viele Grüße, Benjamin
  10. BigBenjy

    Neue Forensoftware, Umzug und noch mehr...

    Liebe Community, es hat sich unübersehbar einiges getan mit unserer Homepage! Die gebündelten Maßnahmen, die wir vorgenommen haben, sind als erster Schritt unseres Re-Launchs zu verstehen. Neue Forensoftware Ihr seht es um diesen Beitrag herum - das Layout des Forums hat sich ein wenig verändert. Wir haben einen riesigen Versionssprung gemacht und sind nun (wieder) auf dem aktuellsten Stand. Alle alten Beiträge haben das Sofwtware-Update überstanden und sind weiterhin vorhanden Damit bietet uns die Forensoftware auch neue Funktionen, so dass bspw. Videos fortan direkt im Forum eingebettet sind. Das konnte die alte Version noch nicht. Kleinere Änderungen werden noch folgen - so werde ich bestimmt noch ein System von Reaktionen auf Beiträge ("Likes" u.ä.) einführen, wie es auch auf anderen Plattformen mittlerweile üblich ist. Neuer Server Mit dem Software-Update ging auch ein Serverumzug einher. Das Ganze ist vor allem ein interner Vorgang, für euch gibt es nur Kleinigkeiten zu berichten. Sicher habt ihr in der Adresszeile eures Browsers schon gesehen: wir sind ab sofort unter trainteam.berlin zu erreichen Aber keine Angst: auch die Domaon trainteamberlin.de existiert noch und entsprechende Umleitungen sind eingerichtet. Das führt dazu, dass alle bekannten Links und Adressen weiterhin erreichbar sind und euch solche Bilder erspart bleiben Außerdem haben wir bei dieser Gelegenheit ein SSL-Zertifikat aktiviert, so dass die Daten vom und zum Forum künftig verschlüsselt übertragen werden. In Zeiten von zahllosen Mitlesern sicher nicht verkehrt Der Vollständigkeit halber: auch die Domain trainteamberlin.com führt ab sofort zum Ziel Datenschutz Wenn wir schon beim Thema Serverumzug sind: Datenschutz haben wir stets ernst genommen und tun das auch weiterhin. Insofern ist die in Kürze in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung für unsere Seite eher eine Formsache. Eure Daten lagern nach wie vor auf Servern in Deutschland. Ansonsten haben wir die ausführliche Datenschutzerklärung in einen eigenen Menüpunkt ausgelagert. Eure Meinung Soweit fürs erste zu den Neuigkeiten. Lasst mich ruhig wissen, ob euch das angepasste Layout (nicht) gefällt und was es zu verbessern gäbe. Auch wenn doch mal ein Link ins Leere führen sollten, gebt bitte Bescheid. In diesem Sinne weiter viel Spaß im Forum! Und nächstes mal gibt's dann wieder addon-bezogene Neuigkeiten Viele Grüße, Benjamin
  11. BigBenjy

    BR481 in Entwicklung

    Exactement Wobei ich noch ergänzen möchte, dass auch Stadtbahner & Co doch unlgaublich reizvolle Triebzüge waren bzw. sind Nur bei der Sache mit dem Grundmodell muss ich Sven ein wenig widersprechen: den Fehler, so einfach ein fahrbares Fahrzeug auf irgendeine alte (fremde) MSTS-Konstruktionen aufzubauen, werde ich wohl kein zweites Mal machen. Wenn derart viele Details gescriptet werden, ein 3d-Bau des Führerstands dazukommt usw. - dann macht es den Kohl nicht mehr fett, ein zeitgemäßes Außenmodell dazuzuzimmern. Zahlreiche Baugruppen sind beim 481er mittlerweile gegen Neubauten ausgetauscht und so ganz zufrieden stellt mich das Modell immernoch nicht. So ist für diese Entscheidung inzwischen einiges an "Lehrgeld" bezahlt. Aber zugegeben: ein Neubau fiele mit dem bereits vorhandenen Material ein ganzes Stück leichter... In diesem Sinne viele Grüße, Benjamin
  12. BigBenjy

    BR481 in Entwicklung

    Hallo Max, Preisdiskussionen sind wenig erwünscht, ohnehin wird der Verkaufspreis erst zum Release bekanntgegeben. Die BR483 bauen, bevor sie überhaupt in Real unterwegs ist?! Das ergäbe wenig Sinn. Und mal Hand aufs Herz: gibt es im Fuhrpark der Berliner S-Bahn nicht andere Fahrzeuge mit viiiiel mehr Charakter, die eine Umsetzung eher verdient hätten? Viele Grüße, Benjamin
  13. BigBenjy

    BR481 in Entwicklung

    So, und jetzt lesen wir den ersten Beitrag des Themas noch einmal
  14. BigBenjy

    BR481 in Entwicklung

    Hallo in die Runde, inhaltlich kann man es kaum besser als Ben zusammenfassen Da das grob angepeilte, erste Quartal nun aber schon durch ist, möchte ich noch ein paar Informationen hinterherschicken: das Projekt hat in den letzten Wochen wieder Fortschritte gemacht. Die Todo-Liste ist aber noch nicht ganz abgearbeitet. Das liegt einerseits daran, dass zunächst alte Projekte abgearbeitet werden (da ist noch so ein Szenariopack in der Pipeline... ), die während der Testphase immer mal wieder etwas Zeit für Nacharbeiten binden. Zum anderen hat es beim 481er noch größere Umbauten/Zusätze gegeben. Ich hatte schonmal angedeutet, auch "Lastensegler" simulieren zu wollen. Das einfache "Auskreuzen" des Fahrzeugs im Editor reicht hier (unerwarteterweise) aus verschiedenen Gründen nicht. Also wollte ein anderer Weg gefunden werden, dem jeweiligen Fahrzeug seine Unpässlichkeit mitzuteilen. Dazu habe ich ein zusätzliches System eingebunden, mit dem über die Fahrzeugnummer Parameter übergeben werden können. Da sich das als eigemtlich recht tolle und "straight" umsetzbare Idee erwiesen hat, ist in diesem Zuge ein bisher als Signalobjekt verbauter Konfigurations-Trigger wieder rausgeflogen.. gewisse Zicken, wenn Fahrzeuge im Spielerzugverband unterschiedliche Reglerstellungen vorhanden sind, haben die Mehrarbeit zum Lastensegler dann abgerundet Nicht zuletzt läuft zur Zeit auch noch ein Lizensierungsverfahren, das sich gerade zum längsten mausert, das ich bisher mitgemacht habe. Nunja, um die (in meinen Augen) derzeit "poppigste" und fabrenfrohste Pop-Werbung mit im Fuhrpark haben zu können, bleibe ich da natürlich dran Morgen hat Hertha übrigens wieder ein Heimspiel - davon ausgehend, dass im Zuge des Sonderverkehrs zum Stadion auch das Charlottenburger Gleis 5 wieder befahren wird, hoffe ich weitere Aufnahmen des am Stromschienenende klackenden Stromabnehmers machen zu können. Passende Aufnahmestellen sind im Netz nicht gerade rar gesät... Ihr seht: auch wenn es im Forum mal etwas ruhiger zugeht, kommt das Projekt im Hintergrund voran. Ich bin jedenfalls zuversichtlich, in nicht allzu ferner Zukunft die nächsten erreichten Meilensteine verkünden zu können Viele Grüße, Benjamin
  15. BigBenjy

    BR481 in Entwicklung

    Wer die letzten Beiträge im Faden hier verfolgt hat, weiß, dass der S25-Südast als Auskopplung mit dem Addon kommt. Das Bild stammt auch von dieser Strecke und zeigt schlicht ein Szenario, in welchem die Fernbahn in eine Baustelle zurückverwandelt wurde. Die Lackierung des 481ers verrät es: die erste Hälfte der 2000er-Jahre lässt grüßen - ein passendes Szenario für den Einsatz der KI-BR480 also Viele Grüße, Benjamin
×

Wichtige Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weiterhin stimmen Sie mit Nutzung des Foums der Datenschutzerklärung zu und akzeptieren die Terms of Use.