Jump to content
TrainTeamBerlin
BigBenjy

BR151 PlusPack - Infos und Bilder

Recommended Posts

** english version below **

_____________________________________

 

Hallo zusammen,

 

bald wird es soweit sein, unser drittes Railworks-Addon geht an den Start. Unter dem Titel "BR151 PlusPack" setzen wir unsere Überarbeitungen für Railworks-Standardfahrzeuge fort. Welche Features im aktuellen Paket warten, verraten wir euch in folgender Auflistung:

 

  • neue Scriptfeatures BR151:

    • SiFa

    • vereinfachte PZB, Zugart M

    • Lüftersteuerung

    • Türkontrolle

    • Stromabnehmer unabhängig voneinander steuerbar, definierte Voreinstellungen

      im KI-Verkehr

    • Zugkraftanzeiger verbessert
  • völlig neuer Sound BR151

    • akkurate Umsetzung aller relevanten Geräusche

    • zwei unabhängig nutzbare Hornsounds
  • Drei neue Lackierungen der BR151

    • 151 049, die designierte Museumslok in Grün, Zustand um 2007
    • verkehrsrot, DB Cargo
    • verkehrsrot, Railion
  • überarbeitete IR/IC-Wagen des Standardfahrzeugpakets

    • neuer, originalgetreuer Sound
    • verbesserte Türanimation
  • überarbeitete Güterwagen des Standardfahrzeugpakets

    • neuer, originalgettreuer Sound
    • verbesserte Türanimation
  • Überarbeitung ALLER deutschen RW-Standardgüterwagen

    • völlig neuer Sound: verschiedene Wagentypen = verschiedene Rollgeräusche

    • hochrealistsiche Sounds aus zahlreichen Einzeldateien zusammengesetzt

    • alle Wagen haben neue Brems- und Kuppelverhalten bekommen -> Züge mit mehreren Tausend Tonnen Anhängelast nun kein Problem mehr

    • Zg2-Tafel wird am Zugschluss automatisch eingeblendet
  • zusätzlich neue, hochaufgelöste Lackierungen für Standardgüterwagen

    • 14 Versionen des Falns-Schüttgutwagens (5 x DB und 9x PKP)

    • 4 Versionen des Fas126-Schüttgutwagens (DB Cargo / Railion)
  • Zug der Berliner Parkeisenbahn (Lok V10C plus drei Rekowagen) als Ladegut für den Standard-Schwerlastwagen

  • überarbeitete Signalskripte (Kuju HP-System) V1.3 für realistischere Szenarien
  • 6 neue Szenarien für die Strecken Hagen-Siegen, Köln-Düsseldorf und "Im Köblitzer Bergland" (je 2 pro Strecke)

    • durch Einsatz der neuen Signalskripte deutlich realistischere Betriebsabläufe möglich

    • teils Einsatz der bekannten und beliebten Stations- und Fahrdienstleiteransagen
  • Verbesserungen wirken auf Standardfahrzeuge und damit auch auf viele weitere Szenarien

    • in der Regel keine Neuinstallation des Addons im Falle eines Updates für Railworks nötig (Näheres im Handbuch)

 

Viele Grüße,

Benjamin

 

 

_________________________________________

 

Hi together,

 

We plan to release our third Railworks addon soon. We continue to enhance the railworks default german rolling stock with the new "Class 151 PlusPack". Here's a full feature list:

 

  • new script features class 151:

    • SiFa

    • simplified PZB, train type M

    • drive motor fan control

    • door control
    • independently usable pantographs with defined presets for AI trains

    • bugfixed and smooth traction force display
  • completely new sound for the class 151

    • accurate implementation of all relevant sounds
    • two independent usable horn sounds
  • 3 new liveries for the class 151

    • 151 049, the designated museum loco
    • traffic red, DB Cargo
    • traffic red, Railion
  • enhanced default IR/IC-Wagons

    • new complex wagon sound
    • improved door animation

  • Upgrade for ALL german default rolling stock freight wagons

    • completely new sound: different wagon type = different rolling sound

    • highly realistic sound formed by many single files

    • all wagons have new brake and coupling properties -> no more problems with train of more than a thousand tons

    • end of train signal (Zg2) is put to the rear wagon automatically
  • additional new high resolution liveries for the following wagons:

    • 14 versions of the Falns bulk freight wagon (5 x DB und 9x PKP)

    • 4 versions of the Fas126 bulk freight wagon (DB Cargo / Railion)
  • one complete narrow gauge train of the Berlin parc railway as freight for the Ssylms wagon (V10C loco and 3 "Rekowagen")

  • upgraded signal scripts for the german HP system for more realistic scenarios (Version 1.3)
  • 6 new scenarios for the routes Hagen-Siegen, Köln-Düsseldorf and "Im Köblitzer Bergland" (2 per route)

    • more realistic train operations possible because of the new signal scripts

    • partial usage of our well-known and famous acoustic station and dispatcher announcements
  • enhancements will affect railworks default rolling stock and therefore many more scenarios

    • in most cases no reinstallation of the addon necessary if there's a Railworks update (more details in the manual)

 

Best regards,

Benjamin

 

 

15104901small.jpg

 

15104902small.jpg

 

15104904small.jpg

 

15108401small.jpg

 

15108403small.jpg

 

15108404small.jpg

 

15108405small.jpg

 

15108406small.jpg

 

15108407small.jpg

 

21758473909912647158125.jpg

 

16929541133998557081821.jpg

 

24262342627007407780911.jpg

 

28904842835956720219316.jpg

 

33340441133992557082411.jpg

 

61692743405707329910915.jpg

 

62232642564280080720388.jpg

 

falnspkp.jpg

Share this post


Link to post

Moin

 

Eine große Bereicherung für den TS 2013 BR151 PlusPack,

ne Super Lok,

der Sound ist einfach genial,

macht echt spaß sie zu fahren.

 

Bei TTB gefällt mir die Tastaturbelegung nicht.

 

1. die Sifa müßte auf die Leertaste

2. die PZB Wachsam auf die Entertaste ( 10ner Feld )

3. die Zugbremse auf + und - 10ner Tastatur

 

da wären alle TTB-Loks perfekt, aber so bricht man sich bald die Finger, y Taste, Q Taste Leistung a und D

wenn man das alles ändern könnte wer es echt ein geiles fahren mit den Loks ;)

 

Gruß BR132Fan

Share this post


Link to post

Danke für das Feedback! Die Tastaturbelegung sollte (und wird wohl weiterhin) zumindest unter den PlusPacks einheitlich sein. Die des ersten PlusPacks orientierte sich an dem, was bis dato RW-Standard war - doch den haben Tommies inzwischen teils selbst über Bord geworfen...

 

Am bequemsten ist es übrigens, die Sifa mit 'nem Fußpedal zu bedienen :cooler:

 

Viele Grüße,

Benjamin

Share this post


Link to post

Update: Da sich noch mehr Kunden eine geänderte Tastenbelegung gewünscht haben, gibt es nun ein optionales Update: Link :hierlang:

 

Viele Grüße,

Benjamin

Share this post


Link to post

Hallo allerseits

 

Zuerst möchte ich sagen, das Euer Pluspack sehr schön geworden ist.

Jetzt habe ich endlich mal das Gefühl in einer Lok zu sitzen. :)

Eine Frage hätte ich aber noch, ist es möglich die Zugbremse mit der Ebremse zu kombinieren?

 

 

Mfg

Alex

Share this post


Link to post

Hi Alex,

 

danke fürs Lob! Die Kopplung mit dem E-Bremssteller steht schon auf der todo-Liste fürs Update :)

 

Viele Grüße,

Benjamin

Share this post


Link to post

Hallo,

 

das Addon bzw. die erweiterte BR 151 nebst der Aufgaben ist wirklich gelungen jedoch gibt es in einem mitgelieferten Szenario einen Bug der das korrekte beenden verhindert. Es handelt sich um Szenario TTB 06 Doppeltraktion nach Köln Kalk Nord.

 

Die Weichen lassen sich nicht stellen, um auf das Gleis 12 in Kalk-Nord zu gelangen und somit kann die Aufgabe nicht beendet werden. Siehe auch der Thread im Rail-Sim Forum: http://rail-sim.de/forum/board38-train-sim...aio/#post111465

 

Gruß

Andreas

Share this post


Link to post

Hallo Andreas,

 

auch wenn das Szenario bei allen Testern spielbar war, steht die nochmalige Überprüfung auf der Todolist fürs Update V1.1 :)

 

Viele Grüße,

Benjamin

Share this post


Link to post

Servus,

 

Ich hab einen fehler in der Aufgabe Schwere Last im Standart Szenario entdekt.

 

Es kommt eine Meldung das aufgrund des hohern Verkehrs ich hinter einem Personenzug bleiben soll. Alle Signale sind grün, als ich in den Bahnhof Grevenbrück dann einen Regio auf meinem Gleis stehen sehe. Folglich donner ich natürlich mit 90km/h auf ihn rauf und das Szenario ist beendet.

 

Sollte das grüne Signal vor Grevenbrück eigentlich rot sein?

 

Grüße Steven.

Share this post


Link to post

Hallo Steven,

 

da läuft offensichtlich etwas schief. Die "Schwere Last" ist das komplexeste und auch schwierigste Szenario, das wir bislang für Railworks veröffentlich haben. Leider sind die Signale auf Hagen-Siegen auch nicht die fähigsten. Wenn man sich aber genau an die Anweisungen hält, sollte es eigentlich problemfrei durchlaufen. Warst du denn im Zeitplan (vgl. Handbuch)?

Wahrscheinlich schaltet hier ein Signal nicht wieder auf Hp0 um, wo es eigentlich sollte.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Share this post


Link to post

Hallo,

 

um ehrlich zu sein ich glaube ich war sogar 3min zu spät. Da ich vor dem Kuppeln der Güterwagen erst in die falsche Richtung gefahren bin da ich nicht wusste wo genau die Ausfahrt ist.

 

Ansonsten lief das Szenario ja fehlerfrei. Da ich aber im FS gesessen hab konnte ich noch nicht einmal sehen ob das Signal nach meinem Zug auf rot gesprungen ist.

 

Ich spiele heute nochmal selbiges Szenario und fahre mal vor Grevenbrück etwas langsamer vieleicht liegt es auch am Personenzug.

 

Grüße

Steven

Share this post


Link to post

Also eure Aufgabe "Schwere Last" ist wirklich eine sehr schwere! Ich bin sie grade gefahren und habe es nicht geschafft, weil ich den Berg hinter Altenhundem nicht hoch gekommen bin. Habt ihr vielleicht ein oder mehrere Tips? Wie man dort am besten hoch kommt!

Share this post


Link to post

Hallo Charlie, das Szenario dürfte wirklich das kniffligste sein, welches wir bisher rausgebracht haben. Nach der Überholung in Altenhundem heißt es einfach: so viel Schwung aus der Ebene mitnehmen wie möglich und dann immer an der Reibungsgrenze den Berg hoch. Dazu kommt, dass Railworks je nach Szenario scheinbar zufällig mal die Reibwerte innerhalb eines bestimmten Intervalls einstellt - ein wenig Glücksfaktor kommt also auch dazu. Im Zweifel einfach in Altenhundem abspeichern und meherere Anläufe wagen.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Share this post


Link to post

Danke für deine schnelle Antwort und den Tipp!

Ich werde morgen nochmal fahren und gucken ob ich den Berg hoch komme.

Schade das die Hagener 151 kaputt gegangen ist ;)

Aber nach ungefähr 10 Jahren, ist man immer noch lernfähig.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Furthermore you accept the Privacy Policy and the Terms of Use with using the forum.