Jump to content
TrainTeamBerlin

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

da die letzten Bilder und Videos aus der Werkstatt einige Fragen und Diskussionen aufgeworfen haben, möchte ich euch an dieser Stelle mit mehr Informationen versorgen.

 

Unser Leitziel für die kommenden Addons ist es, einen möglichst vorbildgetreuen Bahnbetrieb zu simulieren. Richtig, Bahnbetrieb. Und zum Bahnbetrieb gehört eben weit mehr, als ein vorbildgetreu simulierter Spielerzug, der aufwendig geskriptet ist. Diese Formulierung ist gezielt etwas überspitzt, denn viele Diskussionen und Entwicklungen zielen in unseren Augen manchmal zu stark auf "den Spielerzug" ab und zu wenig auf das "Drumherum".

Wenn wir demnächst eigene Fahrzeugpakete veröffentlichen, möchten wir unsere Entwicklungen jedoch auch im Sinne eines vorbildgetreuen Bahnbetriebs in Szene setzen. Und aus diesem Grund kümmern wir uns derzeit konzentriert um das "Drumherum", während parallel bereits die Arbeiten an fahrbaren Fahrzeugentwicklungen laufen.

 

In erster Linie bedeutet das für uns, eine Reihe von KI-Fahrzeugen ans Licht der Railworks-Welten zu bringen, um vorbildgetreue Szenarien nach Originalfahrplänen gestalten zu können. Nachdem wir bereits in den PlusPacks ein Ansagensystem integriert haben, das auch weiterhin zum Einsatz kommen wird, setzen wir die Reihe der Informationssysteme mit Zugzielanzeigern (ZZA) auf Bahnsteigen fort.

Ein derartig inszenierter Bahnbetrieb entspricht unseren Ansprüchen, denen wir auch in künftigen Fahrzeugpaketen gerecht werden wollen. Auf Grund des großen Umfangs an Utensilien des "Drumherums" planen wir, noch vor dem ersten Fahrzeugpaket mindestens ein Szenarienpaket zu veröffentlichen.

 

In diesem Sinne planen wir mit euch einen Ausflug in die jüngere Vergangenheit auf der Strecke Berlin-Wittenberg. Der Schwerpunkt soll um die Jahre 2008/2009 liegen. In dieser Zeit konnte das eine oder andere bahntechnische Schmankerl erlebt werden, die es in dieser Form heute nicht mehr gibt.

 

In diesem Beitrag soll das bisher gezeigte zusammengefasst und sukzessive eine Featureliste aufgebaut werden. Auf Grund der häufg auftretenden Diskussion "KI-Züge vs. fahrbare Züge" bitte ich auch folgenden Hinweis zu beachten: Wenn Fahrzeuge hier als KI angepriesen werden, heißt das nicht, dass sie es auf Dauer bleiben müssen. Die Hürde, einen KI-Zug zum fahrbaren Spielerzug auszubauen ist natürlich geringer, als eine völlige Neukonstruktion. In diesem Sinne schließen wir ausdrücklich nicht aus, den einen oder anderen KI-Verband später zu einem Spielerzug auszubauen. Dabei werden wir uns u.a. auch daran orientieren, Doppelentwicklungen zu vermeiden. Bezüglich der Wagen bleibt zu sagen, dass diese natürlich problemlos in Spielerzüge eingereiht werden können - lediglich Steuerwagen bleiben für den Spieler nicht mit Füherstand nutzbar. In diesem Sinne wird das Szenarienpaket für den einen oder anderen auch ein kleines interessantes Wagenpaket werden. Weitere Aspekte zu diesem Thema mögen bitte in anderen Themensträngen diskutiert werden.

 

Featureliste:

 

  • Szenarien:

     

    • 10 Szenarien für die Strecke Berlin-Wittenberg nach Originalfahrplänen und mit weitestgehend originalen Wagenreihungen, überwiegend um die Jahre 2008/2009 angesiedelt
    • jedes Szenario in 2 Version: Mit und ohne Nutzung der PlsuPack-Fahrzeuge - die PlusPacks sind damit optional, werden aber dringend empfohlen, da insbesondere nur bei deren Nutzung die Stationsansagen funktionieren
    • TTB SP1 01: RE38213 - Ersatzgarnitur bzw. 01b RE38213 - die Rückfahrt: Fahrt mit Ersatzgarnitur (143er-Sandwich + IR-Wagen) auf der Relation Berlin Hbf. - Ludwigsfelde - Berlin Hbf.
    • TTB SP1 02: RE4 Berlin Hbf - Jüterbog
    • TTB SP1 03: RE38324 - die letzte Bahn: nächtlicher RE5 Jüterbog - Berlin Hbf mit Halt an allen Bahnhöfen
    • TTB SP1 04: RE33111 - Sommergewitter: RE5 Berlin Hbf - Lutherstadt Wittenberg mit Rostocker Ersatzgarnitur: BR143 + 5 Hanse-Express-Dostos.
    • TTB SP1 05: IC2159 - Immer wieder freitags: IC Berlin Hbf. - Lutherstadt Wittenberg im Freitagsverkehr
    • TTB SP1 06: IC2151 - Fliegender Berliner: IC Lutherstadt Wittenberg - Berlin Hbf.
    • TTB SP1 07: IR2283 - Der letzte seiner Art: IR von Berlin Schönefeld bis Jüterbog im Mai 2006
    • TTB SP1 08: DBV93298 - Vorfahrt gewähren: Stahlbrammenzug mit BR151 auf dem Abschnitt Genshagener Heide - Jüterbog mit mehreren Überholungen
    • TTB SP1 09: CS53745 - Schneegestöber: Containerzug von Großbeeren nach Lutherstadt Wittenberg, zunächst Rangieren in Großbeeren und Bremsprobe
    • TTB SP1 10: CS42147 - Der Beschleunigte: Ganzzug Lutherstadt Wittenberg - Genshagener Heide

     

  • Fahrzeuge:
    • Doppelstockwagen (9): Je 1.Kl.l, 2.Kl.- und Steuerwagen in den Versionen "RE160", "Regio DB" und "Hanse-Express". Umfangreicher Originalsound. Pixelgenaue Zugzielanzeige mit zahlreichen schilderbaren Zielen.
    • IC-Wagen (37): Wagenset mit InterRegio- und InterCity-Wagen verschiedener Typen und Lackierungen. Umfangreicher Originalsound. Türen öffnen und schließen zufällig versetzt. Digitales FIS schilderbar.
    • Married-Pair-Wagen (8): NOB-Wagengarnitur des Interconnex. Umfangreicher Sound und einstellbare Zugziele. Version "NOB blank" und "InterConnex".
    • Rmms 662 (4): Schwerlastwagen mit Originalsound, automatisch angebrachten Zugschlusstafeln und gekuppelten Bremsschläuchen. Leer und beladen mit Stahlbrammen, Kabeltrommeln oder Panzer L6A2.
    • Falns-Wagen (14): Selbstentladewagen in 14 Versionen (DB & PKP). Umfangreicher Sound, Zugschlusstafeln automatisch angebracht.
    • Fas-Wagen (4): Seitenkipper in 4 Versionen (DB Cargo & Railion). Umfangreicher Sound, Zugschlusstafeln automatisch angebracht.

     

  • weitere KI-Züge:
    • ICE1: Verschiedene Komplettverbände, Originalsound. Taufnamen auswählbar.
    • ICE-T (BR411): Triebzug mit Originalsound und aktiver Neigetechnik. Blindfenster, ICE-Logo und ÖBB-Logo triebzugspezifisch angebracht. Taufname, Bugklappe und Stromabnehmer vorwählbar.
    • BR114/143 (5): Versionen mit/ohne Zugzielanzeiger (schilderbar), MEG & RBH. Originalsound.
    • BR146.2 (2): Loks für den InterConnex-Einsatz. Zugzielanzeiger beschriftbar, Originalsound.
    • BR151 (5): Versionen von DB Cargo/Railion, RBH und die grüne designierte Museumslok. Originalsound.
    • BR145/185 (52): Zahlreiche Güterzugloks mit Originalsound und Stromabnehmervorwahl. Zugzielanzeiger der Regio-145 beschriftbar.
    • BR218.8 (2): ICE-Abschlepploks mit Scharfenbergkupplung. Originalsound.
    • BR423 (5): Stuttgarter Garnitur als Berliner "S21". Originalsound, beschriftbare Zugzielanzeige.
    • BR481: Berliner S-Bahn mit Originalsound. Türen öffnen und schließen zeitlich zufällig versetzt, an ZAT angelehnt. Zahlreiche Ziele schilderbar.
    • U-Bahn Typ A3L: Berliner U-Bahn für den KI-Einsatz am Gleisdreieck.
    • IC-Wagen (40): Besonders ressourcenschonende Versionen der Spielerwagen mit zusätzlichen Versionen.
    • Güterwagen: Wagenset mit neu konstruierten und besonders ressourcenschonenden Güterwagen. Etwa 80 Wagenversionen von 8 Wagentypen in je 2 Ausführungen für den statischen Einsatz und den im rollenden Zugverband. Automatisch angebrachte Zugschlusstafeln und verschiedene Originalsounds.

     

     

  • neue Wettermodelle:
    • Starkregen mit Sturm
    • Gewitter mit Blitz & Donner und anschließendem Regenbogen
    • Schneesturm
    • Bodennebel

  • Weiteres:
    • Szenarien mit Zugbegleiteransagen
    • kleinere Soundupdates für die Strecke (Halleffekt-Patch und teils neue Atmosphere-Sounds)
    • passend beschriftete Zugzielanzeiger auf den Bahnsteigen

 

Handbücher:

 

An dieser Stelle erlauben wir vorab einen Blick in die Handbücher des Addons, um den Inhalt überblicken zu können:

 

Handbuch

 

Manual

 

Bisherige Materialpräsentationen:

 

[03.07.2013] U-Bahn Typ A3L

[25.07.2013] Güterwagen in Maschen

[23.08.2013] Doppelstock-Steuerwagen

[23.08.2013]

[27.08.2013] BR114 mit Zugzielanzeiger

[27.08.2013]

[02.09.2013] Erstes neues Wettermodell

[04.09.2013] KI-Modell der BR423 im Einsatz auf der S21

[06.09.2013] Flexible Texteinblendungen und Befehle

 

Sowie im weiteren Verlauf dieses Themas.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

 

heute gibt es einige Infos zu den Zugzielanzeigern an den Bahnsteigen. Wir haben vier verschiedene Bauformen entwickelt, die bezüglich der Beschriftbarkeit so flexibel wie möglich in Szenarien eingesetzt werden können. Leider setzt Railworks hier deutliche Grenzen - doch das mögliche haben wir abgeschöpft. Zunächst zu den Bauformen:

 

- blauer LCD-Anzeiger groß, wie er auf großen Bahnhöfen zu finden ist

- blauer LCD-Anzeiger klein, so wie er auf kleineren Bahnhöfen zu finden ist

- kleine dynamische Schriftanzeiger (DSA), die vermehrt an kleinen Bahnhöfen und Haltepunkten installiert werden

- blauer Uhrenwürfel mit Fallblattanzeiger

 

Letzterer ist ein Klassiker, er war vor gar nicht so vielen Jahren noch massenhaft bei der Berliner S-Bahn im Einsatz. Heute gibt es bspw. noch ein paar (mehr oder minder) funktionsfähige Exemplare in Ludwigsfelde an unserer Railworks-Addonstrecke Berlin-Wittenberg. Zum Fallblattanzeiger gehört auch ein Uhrenwürfel, der auch seinen klassischen Sekundenzeiger erhalten hat vgl. [bildlink].

 

Abgesehen von der DSA wurden die Anzeiger als "Meilenpfosten" umgesetzt, die über so genannte "Named Texture Sets" in Railworks dynamisch beschriftet werden können. Somit muss nicht für jede Beschriftung eine eigene Objektkopie erzeugt werden.

Weiterhin konnten wir von einem Hobbykollegen großartigerweise eine Genehmigung bekommen, den Zugzielanzeigengenerator von www.mytrainsim.de zur Beschriftung der Anzeiger zu benutzen zu dürfen. Das Texturmapping der Anzeiger ist auf die Ausgabe des Generators angepasst. Auf diese Art geht das Erstellen neuer Anzeigen äußerst flott von der Hand.

Im Addon werden wir Mapping-Masken und Vorlagen mitliefern, mit der ihr selbst Beschriftungen umsetzen könnt. Wer schon einmal mit dem Railworks Blueprint-Editor gearbeitet hat und NamedTextureSets kennt, der wird kinderleicht und schnell in die Materie einsteigen.

 

2kzx.jpg

Während im Hintergrund ein ICE durch Thyrow durchrauscht, werden die wartenden Fährgäste mit Informationen versorgt.

 

Ein Video zu den Zugzielanzeigern gibt es auch noch:

:hierlang:

 

Soviel für heute. Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

 

heute gibt es das erste neue Wettermodell zu sehen. Wir lassen es kräftig regnen und den Wind ordentlich pfeifen. Das passiert aber nicht von jetzt auf gleich, sondern baut sich langsam auf. Akustisch wird das Wetter auch vom Pladdern und Pfeifen des Windes untermalt. Für den Triebfahrzeugführer wird die Fahrt bei minimaler Sicht besonders schwierig.

 

rvmu.jpg

Die Sicht geht gegen Null.

 

yxmk.jpg

Wer wagt sich denn bei diesem Wetter raus, um Züge zu fotografieren?

 

Ein knapp zehnminütiges Video dokumentiert den Ablauf im Spiel.

:hierlang:

 

Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

 

heute gibt es ein Bild der Baureihe 423. Obwohl sie planmäßig nicht zwischen Berlin und Wittenberg unterwegs ist, hatte sie hier bereits zwei nicht ganz unwichtige Gastspiele: Im Jahr 2006 übernahmen zur Fußball-WM Züge aus verschiedenen Städten Leistungen zwischen Berlin-Gesundbrunnen und Berlin-Südkreuz als "S21". Zum S-Bahnchaos 2009 gab es ein Wiedersehen auf der gleichen Route im angenäherten Viertelstundentakt. Als KI-Zug ist der 423er nun zum Stuttgarter Fahrzeug umbeschriftet worden und hat die notwendigen Zugziele für die Gasteinsätze in Berlin erhalten.

 

exk3.jpg

Der Stuttgarter 423 013 hilft auf der "S21" in Berlin aus, hier am Potsdamer Platz.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieder ein Puzzleteil für die Featureliste des Addons: Mit der Nutzung von Szenarienskripten sind wir in der Lage, Texteinblendungen flexibel zu gestalten und auch Bilder einzublenden. Auf diesem Wege kann dem Spieler nun auch ein Befehl übermittelt werden.

 

3i4v.jpg

In Trebbin geht's heute mit einem Befehl weiter...

 

Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

8new.jpg

Spinnen wir mal eine kleine Geschichte: Wäre der Flughafen BBI pünktlich in Betrieb gegangen, hätten womöglich Talent2-Triebzüge für die Anbindung gefehlt. Hätte diese Garnitur nicht eine interessante Ersatzkomposition für den künftigen RE9 abgegeben?

 

Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

yuer.jpg

101 034 ist eine von dreizehn ressourcenschonend zusammengestellten 101ern, die ab dem nächsten Szenariopaket den KI-Verkehr beleben werden.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin moin,

 

ich bin ja sehr begeistert von den Bildern, dickes Lob dafür :thumbsup: Mich würde jedoch interessieren, wie es veröffentlicht wird, also nur als DL oder auch als Box-Version. Freue mich schon auf weitere Bilder von euch :)

 

mfg Waidmannsluster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Waidmannsluster,

 

danke für die Blumen. Die Veröffentlichung ist ausschließlich als Downloadversion geplant.

 

hrj2.jpg

Die "S21" rollt in ihren Zielbahnhof ein und wird nach kurzer Wendezeit wieder Richtung Gesundbrunnen aufbrechen.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, dass es nur als DL kommt ist ein bisschen schade (ich selbst nehme nur Boxen), aber besteht die Möglichkeit, dass dieses Szenariopaket wie die Pluspacks mal mit anderen Dingen gebündelt in einer Box erscheint? Das wäre natürlich DER Burner für alle Boxliebhaber. Wird die Hübsche "S21" denn auch fahrbar sein oder nur als KI umhergurken?

 

mfg Waidmannsluster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte nicht ausschließen, dass es ein solches Bundle mal geben wird. Selbst wenn, dann aber nicht in nächster Zukunft. Das Ganze hängt sicher auch davon ab, wie sich die MediaSaturn & Co weiter zum Thema Simulationsspiele verhalten und wie die PlusPack-Box letztendlich läuft.

 

Der 423er wird ein KI-Fahrzeug sein.

 

1eqq.jpg

Noch mehr IC-Wagen...

 

Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

0eet.jpg

Ein InterCity auf dem Weg zur Insel... Die FIS-Anzeigen können über die DynamicNumbering-Funktion individuell beschriftet werden.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

s4tc.jpg

Der Betrieb läuft, ein IC macht sich auf den Weg nach Süden. So kann sich die Reserve in Form von 218 838 und 839 gemütlich auf dem Gleisvorfeld am Südkreuz sonnen.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin moin,

 

mal wieder sehr schicke Bilder (waren ja einige in letzter Zeit). Mit "Ein Meilenstein ist erreicht" bei den Steuerwagen meinst du doch sicher damit, dass man sie fahren kann, oder? Das wäre für einige Aufgaben ja sehr fortschrittlich. Und noch eine Frage zum Schluss: wird man das ganze auch mit Paysafecard bezahlen können? Ich hab gerade echt gefallen daran gefunden (also an der Bezahlmethode, eure Programme liebe ich schon ewig :D). Freue mich schon auf weitere Bilder.

 

mfg Waidmannsluster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin Waidmannsluster,

 

nein, der Meilenstein bezog sich darauf, dass das recht umfangreiche IC-Wagenpaket vollständig (ausgenommen der München-Nürnberg-Express) in Railworks angekommen ist. Es sind zwar noch einige Überarbeitungen nötig, aber ein Meilenstein war es angesichts der Widerspenstigkeit der Konstruktionen und der Masse an Material dennoch. Der Steuerwagen ist fürs erste nicht fahrbar.

 

In unserem Shop wird derzeit die Paysafecard nicht akzeptiert, dafür aber bei Halycon, dort wird das Addon auch wieder erhältlich sein.

 

pdy3.jpg

Beim Test neuer Dosto-Zugziele rasch den Fotoapparat gezückt...

 

Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

l8tr.jpg

"Im Tunnel sind alle Züge grau."

(Der Triebfahrzeugführer bückte sich gerade nach seinem heruntergefallenen Handy - in der Auslieferungsversion der Fahrzeuge wird er wieder aufrecht sitzen)

 

Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1jna.jpg

146 522 zieht den InterConnex nach Leipzig und hält in Kürze in Berlin Potsdamer Platz. Mit je 6 Zugzielen können Lok und Wagen passend beschriftet werden.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

stup.jpg

Auch das kommt vor: Wenn Lok oder Wagen wegen Wartungs- oder Fristarbeiten nicht verfügbar sind, kommen Ersatzfahrzeuge zum Einsatz - wie hier die nicht beklebten Wagen. Im Addon wird eine Ersatzlok sowie der unbeklebte Wagenzug enthalten sein.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weiterhin stimmen Sie mit Nutzung des Foums der Datenschutzerklärung zu und akzeptieren die Terms of Use.