Jump to content
TrainTeamBerlin
Sign in to follow this  
Pi314

Schienenfahrzeug kann nicht geladen werden - Berlin-Leipzig

Recommended Posts

Heyho,

nach Reinstallation, und der manuellen Überprüfen mit RW-Tools versuche ich es mal hier im Forum:

Ich habe die Strecke Berlin-Leipzig von Steam installiert. Wenn ich jedoch Aufgaben, welche in dieser Strecke enthaltenen TTB-Fahrzeuge benutzen, starten möchte, können jene aus der Strecke nicht geladen werden. Interessanterweise sind es auch nach Neuinstallation des Szenariopakets die selben Fahrzeuge, die nicht geladen werden können. Auch bei anderen Aufgaben auf unterschiedlichen  Strecken von unterschiedlichen Autor_innen können einige (immer die selben) Fahrzeuge nicht geladen werden. RWTools hat aber nichts auszusetzen und findet auch die enstsprechenden BIN-Dateien der Fahrzeuge.

 

Beispiel: https://imgur.com/a/Mtd8O9I

Die im Beispiel verwendete Aufgabe: https://rail-sim.de/forum/wsif/index.php/Entry/2034-EC-8-Ein-Schweizer-am-Rhein/

 

Jemand eine Idee was helfen könnte?

 

Liebe Grüße!

Share this post


Link to post

Heyho Pi314,

 

grundsätzlich können wir zu Drittszenarios keinen Support anbieten.

 

Gehe ich richtig davon aus, dass hier das Szenariopack Vol. 1 zum Einsatz kommt und nun Szenarien auf der Strecke Berlin-Leipzig gespielt werden sollen?

Auffällig ist, dass die fehlend markierten Fahrzeuge ausschließlich aus den Fahrzeugordnern BR112/114/143 und BR151 stammen. Diese verwenden (als einzige Fahrzeuge des Szenariopacks Vol. 1) Daten des Addons Berlin-Wittenberg und liegen auch im Fahrzeug-Asset-Ordner des Streckenaddons - das ist wohl der entscheidende Ansatz bei der Fehlersuche. Insofern stellt sich die Frage, ob das Addon Berlin-Wittenberg fehlerfrei installiert ist? Es gibt zwar unseren Patch zu Installation der Szenariopacks ohne die zugehörigen Strecken - die Nutzung würde aber im Fall des Szenariopack Vol. 1 (ohne die Strecke Berlin-Wittenberg zu besitzen) dazu führen, dass genau die genannten Fahrzeuge nicht vollständig bzw. fehlerfrei installiert werden können.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Share this post


Link to post

Ja, das wird stimmen. Habe Berlin-Wittenberg nicht, aber das SP1 + KI-Patch und die Strecke Berlin-Leipzig. Da die Fahrzeuge im Ordner "Berlin-Leipzig" installiert wurden, dachte ich sie seien durch die Strecke mitgeliefert. Das heißt also es nicht ungewöhnlich dass diese Fahrzeuge nicht funktionieren trotz Patch und ich auf jeden Fall die Berlin-Wittenberg bräuchte, wenn ich nicht über RW-Tools tauschen will?

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post

Moin Pi314,

 

alles klar, so wird das Problem erklärbar. Ja, in diesem Fall ist es folgerichtig, dass die 143/151 nicht funktionieren - es werden ja die Systemvoraussetzungen des Szenariopacks nicht vollständig erfüllt.

 

Es ist richtig, die Fahrzeuge des Berlin-Wittenberg-Addons sind in einem Asset-Ordner names "Berlin-Leipzig" einsortiert. Das Projekt war vom Streckenbauer Jan seit jeher als Projekt Berlin-Leipzig geplant und wurde u.a. auf Grund verschiedener Unzulängilichkeiten des "Train Simulators" (bzw. "Railworks", wie die Plattform damals noch hieß) in einer Zwischenstufe erstmals veröffentlicht. So wirkt das nach außen etwas verwirrend, das ist verständlich. :baff:

 

Eine Option wäre, die Fahrzeuge mit RW-Tools zu tauschen.

 

Ein zweiter Ansatz für erfahrene TS'ler kann sein, sich die Daten der Fahrzeuge aus dem meist ohnehin vorhandenen "European Loco & Asset Pack" (ELAP), welches ja auch vom Szenariopack vorausgesetzt wird, zusammenzuklauben. :lighten: Das wird zu keiner 1:1-Lösung führen (da in Berlin-Leipzig die Scherenstromabnehmer-Version der BR151 enthalten ist, während das ELAP die mit Einholm-Panto enthält), kann aber ein Ansatz sein (für den ich nicht garantieren kann).:reporter:

Gerne kann versucht werden, aus Assets\GermanRailRoadsRW\Rollmaterial\Elloks\BR143 die 3d-Daten ( .GeoPcDx sowie den Textures-Ordner) nach Assets\TrainTeamBerlin\Berlin-Leipzig\Rollmaterial\Elloks\BR143  (bzw. die durchs Addon installierten Repaint-Ordner "TTB_114_015" usw.) zu übernehmen (überschreiben NICHT zulassen, sonst gehen die Repaints verloren). Danach wären die Engine-Blueprints zu durchforsten, welche weiteren Blueprints aus dem ELAP passend zu übernehmen wären. Ich gehe davon aus, dass dies mindestens die Bogie- und Coupling-Blueprints wären (wobei am letzteren wiederum verlinkte 3d-Dateien hängen, die ebenfalls zu kopieren/anzupassen wären...), um fehlerfrei fahren zu können. Analog für die BR151.

Wie gesagt: ein Ansatz für den erfahrenen Bastler und auf eigene Gefahr :buchlesen: - ein Tausch in RW-Tools tut es auch, dann fehlen allerdings die Repaints, neuen Sounds und Zugzielanzeiger, welche das Addon mitliefert.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Furthermore you accept the Privacy Policy and the Terms of Use with using the forum.