Jump to content
TrainTeamBerlin
Sign in to follow this  
Herr Bimmelmann

Beschleunigung TDE ... eine echte Rakete????

Recommended Posts

Ich habe mal versuchsweise ein typisch herbstliches Fahrverhalten nachgebildet. D.h., die Räder drehen an bestimmten Stellungen durch ( Motor heult auf, Wagen beschleunigt dann kaum ) und beim Bremsen rutschen die Räder an einigen Stellen ( wie haben die Kutscher das früher genannt? Der Wagen haut ab ). Ich habe auch extra dafür einen Sandsound auf die X-Taste gelegt. Es bedarf jedoch schon eines speziellen "Fahrtrainings", um den Reko mit dieser Steuerung zu fahren.

 

Viele Grüße Siggi

 

Ich kann es kaum noch erwarten diese Schlitterpartie auszuprobieren. Ein Blick aus dem Fenster lässt dann wieder aus dem lustig bunt tummelden Herbstblätter - wie man sie so im allgemeinen sieht - die schmiereige Wahrheit wieder in brutalster Klarheit erkennen. Jetzt allerdings ist es ja erfreulicherweise nur ein Spiel ... - sehr nah an der Realität wofür ich allen "Machern" wirklich sehr danke.

 

 

Gruß Blacky

Share this post


Link to post

Na das hört sich ja Super an. Ich bin wieder mit dabei zu Testen.

 

Alles was du mir bis jetzt geschickt hast war einfach Super.

 

Danke und weiterhin viel Spaß dir und uns allen.

 

GLG...............Tramy1

Share this post


Link to post
"Wenn es nicht notwendig wäre mit 7x die Kommataste drücken die nächste Anfahrt zu ermöglichen würde ich es Bahn Jan wirklich ans Herz legen dieses Update für alle mit einzubinden. "

 

An der Fahrzeugsteuerung ansich wird nichts geändert. Fahren und Bremsen mit A und D, Handbremsmich auf Ö und Ä.

Was sich jedoch ändern wird ist das Bremsverhalten aller Bahnen. So wird man mit A die Bahn nicht mehr zum Stillstand bringen können. Ab ca. 8-10 km/h wird diese Bremse schwächer und setzt bei ca. 3-5 km/h vollkommen aus und man muss über Handbremsmich Ä den Zug zum stehen bringen.

So in etwa, kurz beschrieben.

Share this post


Link to post
Ab ca. 8-10 km/h wird diese Bremse schwächer und setzt bei ca. 3-5 km/h vollkommen aus und man muss über Handbremsmich Ä den Zug zum stehen bringen.

 

Dieses Feature - das ich bereits Dank Siggi F. getestet habe - ist wirklich eine wunderbare Umsetzung des Fahrverhalten der Straßenbahn :thumbsup: und ich freue mich schon für alle visuellen Straßenbahnfahrer die bald auch in diesen Genuss kommen können.

 

Gruß Blacky

Share this post


Link to post

So, ich habe das Schlittern, durchrutschen ausprobiert. Wie im Original.

 

Einfach Genial. Haste Super gemacht.

 

Weiter so.

 

Frank

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Furthermore you accept the Privacy Policy and the Terms of Use with using the forum.