Jump to content
TrainTeamBerlin

FraPre

VMitglied
  • Content Count

    34
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About FraPre

  • Rank
    Conductor
  • Birthday 01/07/1971

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Magdeburg
  1. Hallo, heute fiel mir noch eine optisch unschöne Situation auf (Aussenansicht): Von Mahlsdorf kommend "nietet" die Straßenbahn beim Passieren der 1. Weiche an der Endstelle Mahlsdorf Süd / Hubertus einen Fahrleitungsmast um. Frank
  2. FraPre

    Abzweig Ostendstraße

    Hallo, das ist/war meines Wissens nach die Endstelle Parkstraße. Benutzt wurde diese, wenn auch oft nur zu bestimmten Zeiten, von den Linien: 69 kurzfristig im Jahr 1951 82 teilweise bis Ende 1962 Sonst könnte ich mir noch eine teilweise Nutzung für den Fußballverkehr bei UNION Spielen denken. Frank
  3. Die Frage, wann das Ganze nun spielt ist nicht so leicht zu beantworten, denn es werden Momente simuliert, welche durchaus von Anfang der 70´er Jahre bis ins Jahr 1987 reichen. Richtig ist, dass die im Addon vorkommenden Linien und Fahrzeuge keinen direkten Schluß zulassen, das Streckennetz aber Anfang der 70´er Jahre dargestellt ist. Die vorhandenen Linien im Addon, wie bereits erwähnt: 13 Blockdammweg - Eberswalder Straße bis 1964 - 1993 19 Kniprodstraße - Krankenhaus Köpenick 1.11.72 - 5.10.82 69 Johannisthal - "Stadion" 1968 - 1.11.75 82 Ostkreuz - Mahlsdorf Süd Hubertus 1967 - 1993 83 Mahlsdorf - Wendenschloß 1964 - 1993 83E Hirtestraße - Wendenschloß 84 Friedrichshagen Wasserwerk - Alt Glienicke 1951 - 6.12.88 85 Johannisthal - Wendenschloß 1964 - 1993 86 Hirtestraße - Alt Schmöckwitz 6.4.70 - 1993 86 Mahlsdorf Süd Hubertus - Alt Schmöckwitz bis 5.4.1970 86E Grünau - Alt Schmöckwitz 87 Treptow - Rahnsdorf 1953 - 14.7.73 95 Krankenhaus Köpenick - (Treptow) 1963 - 14.7.73 123 Mahlsdorf - Wendenschloß 124 Alt Schmöckwitz - Rahnsdorf Würde es also Anfang der 70´er Jahre spielen, dürfte es also die 86 mit Ziel Hubertus nicht geben. Da es die 95 & die 87 gibt, letztere mit Ziel Treptow (Wiener Straße) muss es also bis 14.7.1973 spielen. Aber, was spricht dagegen: 1. Einsatz von Fahrzeugen mit der 1985 eingeführten neuen Farbgebung (elfenbeinbeige/rotorange) 2. die Güterstraßenbahn vom VEB Sekundärrohstoffe Mahlsdorf zum Grünauer Hafen wurde erst am 01.06.1983 in Betrieb genommen 3. Die Dampflok bei der BPE wurde erst 1987 wie im Handbuch benannt als Replikat einer Trümmerlok übernommen. Fazit: Das Addon spiegelt ein breites Spektrum Berliner Nahverkehrs wieder, welches vom Liniennetz und dem Ausbau her Anfang der 70´er Jahre spielt, aber durchaus bis ins Jahr 1987 reicht. Wichtig, jeder findet hier seinen Spielspaß, wie mein Vorschreiber bereits bemerkte, auch wenn man einen wirklich konkreten Zeitraum eigentlich nicht festlegen kann! Frank
  4. Ups, gut das ich mich zivilisiert bei diesem Problem ausgedrückt habe. Da muss man ja künftig vorsichtig sein, wer weiß, welche Personen des alltäglichen Lebens sich dort noch rumtreiben! F.
  5. Hallo, nach einem Schriftverkehr mit einem des hiesigen Teams, meinte er, dass ich meine Anregungungen und Fragen doch ruhig öffentlich schreiben sollte, vielleicht würde man es im Fall eines Update aufnehmen. So eröffne ich hier mal diesen Thread u nd hoffe, er füllt sich mit ernsthaften Hinweisen zu kleinen Schönheitsfehlern, die man im Fall des Falles vielleicht mit berücksichtigen könnte (wobei, so viele Mängel gibt es ja bei dieser Qualität eh nicht) 1. Regen & Schnee: Leider sind die Hallendächer wohl sehr undicht, denn bei mir regnet und schneit es durch die Dächer, als ob diese gar nicht vorhanden wären (betrifft alle Bth der Straßenbahn und der BPE) 2. Fahrgäste: An den überwiegenden Haltestellen ab Mahlsdorf Süd Richtung Mahlsdorf steht immer nur der gleiche rothaarige Herr, was durch sein Single Dasein natürlich auffällt. Ist zwar nicht ganz so wichtig, aber vielleicht ginge es ja Ruckzuck, hier etwas Abwechslung reinzubringen. 3. Das Geräusch der Weichenkontakte: dies tritt bei mir leider auch an Stellen auf, wo gar keine Weichen befahren werden, weil sich vermutlich der Auslöser auch im nicht betroffenen Gleis befindet. Nicht immer, aber an einigen Stellen. 4. Verkehrschaos an einigen Kreuzungen: wenn dies stets zu Unfällen führen würde, wenn man nicht hier problemlos hindurchfahren könnte, wäre der Spielspaß schnell vorbei. Wurde ja in anderen Threads bereits angesprochen, ich will es hier nur noch mal erwähnen. Die Verkehrsdichte ist aber o.k. Wie gesagt, kein Meckern, sondern auf Anregung als öffentlichen Ordner erstellt, wenn auch ursprünglich nur wegen des undichten Daches! Sonst ist es immer noch eines der Besten in der der TS Welt!!! Beste Grüße Frank
  6. Hallo Marc, hatte ich eigentlich gemacht, aber danach war im Startbildschirm nur noch Lernprogramme auswählbar. Da es bei dir aber funktioniert, werde ich es noch einmal versuchen. Schöne Restweihnachten Frank
  7. Hallo, ist es nicht möglich das CS Wetter V3 zu implementeren, wie in andere TS- Addons? Ich hätte halt gerne mehr Winter und vielleicht mal etwas Nebel, aber die Installation analog zu anderen Strecken schlug fehl. Frank
  8. Stimmt, wirklich gute Arbeit, die da geleistet wurde, aber irgendwie scheint die Linie 82 sehr reichlich vertreten zu sein, was den KI Verkehr angeht und auf Strecken, wo sie eigentlich gar nichts zu suchen hat (beobachtet bei der Aufgabe Linie 19 zum Krankenhaus) Frank
  9. Hallo, also ich hatte mit dieser Aufgabe an einem Vista Rechner keine Probleme. Beim Halt neben der Wagenhalle nach Einfahrt in den Bth Nal war ich mir jedoch nicht sicher, ob ich nur anhalten und dann direkt weiterfahren sollte, oder warten musste. Ich hatte letzteres getan, bis es mir zu lang erschien und ich losfuhr. Just in diesem Moment aber kam auch die Zeitmeldung, so dass ich quasi doch planmäßig losfuhr und dann per TAB Taste zur geplanten Zeit am Haltsignal vorbeifuhr. Probleme mit Meldungen etc. hatte ich dann nicht mehr und konnte die Aufgabe somit erfolgreich beenden. Frank
  10. Danke, wenn ich das Buch dann mal habe, werde ich nachsehen Durch die Blume wollte ich eigentlich auch nur vorsichtig anfragen, ob man denn wenn, eventuell mit diesen Fahrzeugen (Sandlore, Turmwagen, etc.) als Download noch rechnen kann Ich bin da völlig talentlos und auf gute Fahrzeugbauer seitens der Hersteller oder Freewarebastler angewiesen. Frank
  11. Hallo, gab es bei der BVG auch weitere Güterwagen wie einen Sandtransportwagen, um an die Endstellen Bremssand zum Ergänzen zu transportieren oder einen separaten Oberleitungswagen (á la Linie 51)? Im Addon selber sind ja nur Flachwagen leer oder mit Altpapier anzutreffen und geben so keinen Aufschluß darüber. Heute werden Oberleitungsarbeiten ja vorwiegend mit Spezial Straßenfahrzeugen (2 Wege Fahrzeuge) durchgeführt. Gruß Frank
  12. Also ich schliesse mich dem Lob an. Mit der generellen Befahrbahrkeit der Wendeschleifen und den zusätzlichen Strecken mit dem Güterverkehr ist der Spielspaß ein weiteres mal gesteigert worden. Auch die Pioniereisenbahn ist ein gelungener Bestandteil, wenn ich mich auch stattdessen über eine weitere Straßenbahnstrecke, z.B. nach Altglienicke sicher mehr gefreut hätte. Nur mit dem Straßenverkehr gerate ich immer noch stetig in Konflikt, besoners an der Kreuzung Wilhelminenhofstraße. Könnte vielleicht einer der hier mitlesenden und schreibenden Straßenbahnfahrer aus Berlin mit Reko Erfahrung noch einmal etwas zur Fahrweise und den Geschwindigkeiten in den verschiedenen Bereichen sagen (Kurven, Weichen, separater Gleiskörper)? Das Aufschalten erfolgte ja stufenweise, aber wann in etwa, also nach Gefühl oder bei bestimmten Geschwindigkeiten (oder Anzeigewerten, sofern vorhanden)? Ich fahre in Kurven oft nur 25 - 35 und fühle mich optisch zu schnell. In Videos sausen die Wagen aber ganz ordentlich los, sicher aber npch nach TDE und TE/TZ unterschieden. F.
  13. Sorry, ich wollte eigentlich (oder habe) auf die Eingangsfrage von Philipp geantwortet, bei dem es ja offensichtlich um den Editor ansich geht, da er wohl den vom Ts nimmt. Da habe ich wohl Ben und Philipp verwechselt. Frank
  14. Hallo Ben, PT37 nutzt den Trainsimulator zwar in bestimmten Bereichen, braucht diesen somit auch, aber im TS eigenen Editor wirst du PT37 tatsächlich nicht finden. PT37 bringt daher seinen eigenen Editor mit (Luncher), der sich im PT37 Ordner befindet (bei mir unter C/Programme/Microsoft Games). Unter den FAQ zu PT37 hier findest du, wie du die Verlinkung so auf den Desktop legst, dass sich der Editor öffnet und die analog dem TS Editor Aufgaben erstellen oder Züge bilden kannst. http://www.trainteamberlin.de/forum/index.php?showtopic=1126 Frank
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Furthermore you accept the Privacy Policy and the Terms of Use with using the forum.