Jump to content
TrainTeamBerlin
Sign in to follow this  
Zoni01

ICE Türen gehen nicht auf und nicht zu

Recommended Posts

Hallo liebes Pro Train Team,

 

ich habe mal kurz 3 wichtige Fragen an euch.

 

1. Wieso gehen eigentlich die ICE Türen nicht auf und zu? Wenn ich die Taste V drücke, dann passiert gar nichts.

 

2. Warum funktionieren die Bahnhofs Abfahrtsdurchsagen nicht? Auch die Zugansagen im Wagen funktionieren nicht, obwohl man es ja im Präsentiervideo gesehen hat.

 

3. Warum funktioniert das Pro Train Thema ICE Züge nur im Zugsimulator MSTS 512MB? Im normalen MSTS ohne 512MB funktioniert kein einziger ICE Zug. Aber bei MSTS 512MB schon? Heißt das es stehen nur 512MB Arbeitsspeicher dadurch zur Verfügung obwohl mein PC 2GB Arbeitsspeicher hat? Falls ja dann bleiben ja noch 1,5GB Arbeitsspeicher übrig die ungenutzt sind. Aber warum geht das nicht im normalen Modus ohne MSTS 512MB?

 

Könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen liebes Pro Train Team? :o

Share this post


Link to post

Hallo Zoni,

 

1. Auf der Taste V liegt nur der Sound der Türanimation, die sich im MSTS nicht mit Geräuschen verbinden lässt. Die eigentliche Türanimation läuft über den BinPatch: siehe auch FAQ

 

2. Das Addon brint eine hohe Anzahl an Sounds mit sich. Damit alles reibungslos klappt, muss in den MSTS-Optionen der Schieberegler für die Anzahl der Sounds ganz rechts sein. Reicht das nicht, gibt es nocht eine weitere Hilfestellung im Handbuch.

 

3. Der MSTS ist nun fast zehn Jahre alt, ein so langes Leben der Software war sicher nicht vorgesehen. Darüber hinaus ist die Speicherverwaltung der Simulation insgesamt suboptimal. Ohne die 512MB-Verknüpfung steht dem MSTS übrigens noch weniger Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Wenn du über 2GB Arbeitsspeicher verfügst, kannst du die Verknüpfung auch zu -mem:1024 anpassen. Es gibt zwar widersprüchliche Erfahrungswerte zu der Frage, ob sich gegenüber der 512er-Variante etwas ändert, aber einen Versuch ist es wert, falls weiterhin Probleme auftreten.

 

Viele Grüße,

Benjamin

Share this post


Link to post

Hallo Benjamin,

 

vielen Dank für deine schnelle Hilfe. Respekt man hat hier auch am Sonntag einen Support bei Pro Train Blue Sky. Ich habe alles gemacht was du mir geschrieben hast und jetzt funktioniert alles einwandfrei. (zuerst das Update 1.2 für den Zugsimulator installiert und dann das Bin Patch. Vielen Dank nochmal.

 

Ein Problem gibt es aber noch und es ist etwas schwierig zu verstehen. Bei den Thema Pro Train ICE Hochgeschwindigkeitszüge sind ja hinten 10 verschiedene Addons zu sehen. Ich habe noch die restlichen Addons nachinstalliert aber jetzt funktioniert der Zugsimulator nicht mehr. Er startet zwar aber so bald ich eine Aufgabe im Zugsimulator auswähle wie ICE 01 von Berlin nach Hamburg in Pro Train 18 funktioniert es nicht mehr.

 

Kann es vielleicht sein, das der Microsoft Zugsimulator nicht mit so vielen 10 Addons auskommt? Es werden ja auch pro Addon Fahrzeuge installiert. Manchmal auch die gleichen wie IC in Pro Train 18 und Pro Train 12. Kann es vielleicht sein, das es nicht empfehlenswert ist alle 10 Addons von Pro Train im Zugsimulator zu installieren?

 

Als einzel Addon pro Train 18, Karwendelbahn und S-Bahn Berlin funktioniert der Zugsimulator. Aber wenn ich dann alle restlichen 8 Addons installiere, dann funktioniert keine Aufgabe mehr im Zusimulator. Er startet zwar, aber man sieht dann nur einen Führerstand und einen Mauszeiger. Mehr nicht und der Mauszeiger lässt sich auch nicht bewegen. Dann muss ich wohl alles nochmal löschen in der Systemsteuerung, Software und danach nur ein paar einzelene Addons installiren. (Pro Train 18 und S-Bahn Berlin) damit das richtig funktioniert)???

Share this post


Link to post

Hallo Zoni,

 

der Train Simulator kann nur eine bestimmte Anzahl an Zusatzmaterial auf einmal verwalten: Bei jedem Programmstart wird JEDE Konfigurationsdatei auf Gültigkeit geprüft. Das müllt den RAM unnötig voll und verknappt den ohnehin raren MSTS-Speicherbereich im RAM.

 

Lösung:

- entweder nur wenige Addons gleichzeitig installieren

- oder die Software TrainStore benutzen: Link (nach ganz unten scrollen)

 

Noch ein kleiner Hinweis am Rande: ProTrain ist ein Markenname für MSTS-Addons, den mehrere Hersteller benutzen. Daher hat nicht jedes ProTrain Addon (wie in diesem Fall) mit Bluesky Interactive zu tun.

 

Gruß,

Benjamin

Share this post


Link to post
Hallo Zoni,

 

der Train Simulator kann nur eine bestimmte Anzahl an Zusatzmaterial auf einmal verwalten: Bei jedem Programmstart wird JEDE Konfigurationsdatei auf Gültigkeit geprüft. Das müllt den RAM unnötig voll und verknappt den ohnehin raren MSTS-Speicherbereich im RAM.

 

Hallo Benjamin,

 

wieviel Addons kann den der Train Simulator verwalten? Also 10 Addons klappt nicht und 5 Addons auch nicht. Die Frage bezieht sich in Bezug auf Pro Train Thema ICE Züge mit 10 erforderlichen Addons. Wurde das vielleicht mal durchgetestet bevor das Pro Train Thema ICE verkauft wurde? Ansonsten muss ich halt immer zuerst die Addons Deinstallieren und dann neue Addons hinzu installieren bei Pro Train ICE. Vielleicht kannst du mir ja nocheinmal weiterhelfen. :unsure: Und je mehr Addons installiert sind, desto länger braucht mein Pentium 4 PC mit 3,4GHz zum laden bzw. starten des Zugsimulators. :(

Share this post


Link to post

@zoni 01

 

esgibt da eine wirksame Hilfe "Trainstore" wie von BigBenji schon erwähnt. Man sollte sich aber die Anleitung genau durchlesen bevor man installiert.

 

Ich benutze Trainstore bereits seit Jahren und habe meistens um die 25 Strecken installiert.

Das sich die Ladezeiten insgesamt verlängern ist logisch wobei Trainstore nur die aktuell gewünschte Strecke lädt.

 

Schreib doch mal genau welche Konfiguration Dein PC hat dann könnte man Dir sicher noch den einen oder anderen Tip geben.

 

Wim

Share this post


Link to post
@zoni 01

 

Schreib doch mal genau welche Konfiguration Dein PC hat dann könnte man Dir sicher noch den einen oder anderen Tip geben.

 

Also meine PC Hardwarekonfiguration sieht wie folgt aus:

 

ASUS P4P800-X Mainboard, Intel Pentium 4 CPU Socket 478 mit 3,4GHz, 2GB DDR Arbeitsspeicher, IDE 500GB Festplatte von Maxtor, AGP Grafikkarte XFX GeForce 7950GT mit 512MB Grafikspeicher, LG DVD Brenner, ATX 500 Watt Netzteil von Levicom, 1,44MB Diskettenlaufwerk von Sony usw. Als Betriebssystem ist Windows XP Professionl mit Service Pack 3 installiert.

 

Das Problem ist auch, das ich mir nicht traue den Trainstore zu installieren, weil die Anleitung für mich kompliziert bzw. schwer zu verstehen ist. Außerdem habe ich Angst, das ich den Microsoft Train Simulator damit kaputt mache, weil er dann vielleicht gar nicht mehr startet. Die Anleitung ist auch etwas schwer zu verstehen. (ich bin auch kein Zugsimulator Profi) Ich hätte mir jedenfalls gewünscht, das Pro Train Halycon bei den Thema ICE Züge hinter der Verpackung geschrieben hätte, das nur ein paar Addons in den Train Simulator installiert werden dürfen, weil sonst die Aufgaben nicht mehr starten. Aber so etwas steht nicht auf der gelben Verpackung Thema ICE Züge. Somit muss ich also dann erst Addons löschen bevor ich wieder neue Installieren kann. :unsure:

 

Hinten steht ja auch drauf das es insgesamt 10 verschiedene Addons sind die benötigt werden damit alles funktioniert. Aber es steht nicht dahinter das nur ein paar Addons (2 bis 3) installiert werden dürfen, weil sonst der Zugsimulator die Aufgaben nicht mehr starten kann. Derzeit ist bei mir nur die Karwendelbahn, S-Bahn Berlin und Pro Train 18 installiert. Wenn ich aber noch mehr Addons installiere dann funktionieren die Aufgaben nicht mehr, weil der Microsoft Zugsimulator dann abstürzt.

 

Warum gibt es eigentlich kein Microsoft Zugsimulator 2? Dieser sollte doch im Jahr 2009 auf den Markt kommen. Außerdem hätte man dort mehrere Addons installieren können. Aber warum gibt es den immer noch nicht zu kaufen??? (den Microsoft Zugsimulator 2) Hier gibt es auch einen Internetlink dazu mit Video von Microsoft Zugsimulator 2:

 

http://www.golem.de/0812/64134.html

 

OK ich merke schon, das ich hier zu viele Fragen stelle. :unsure: Mir bleibt also nichts weiter übrig, als erstmal herum zu probieren wieviel installierte Addons der Microsoft Zugsimulator mit Pro Train Thema ICE Halycon verkraftet. Bisher geht nur die Karwendelbahn, S-Bahn Berlin und Pro Train 18 mit diesen ICE von Halycon ohne das der Zugsimulator abstürzt. Ruckler gibt es noch an ganz wenigen stellen und dann auch nur ganz kurz. Das ist beachtlich obwohl mein Pentium 4 PC mit 3,4GHz schon über 5 Jahre alt ist.

Share this post


Link to post
Ich hätte mir jedenfalls gewünscht, das Pro Train Halycon bei den Thema ICE Züge hinter der Verpackung geschrieben hätte, das nur ein paar Addons in den Train Simulator installiert werden dürfen, weil sonst die Aufgaben nicht mehr starten. Aber so etwas steht nicht auf der gelben Verpackung Thema ICE Züge.

 

Warum gibt es eigentlich kein Microsoft Zugsimulator 2? Dieser sollte doch im Jahr 2009 auf den Markt kommen. Außerdem hätte man dort mehrere Addons installieren können. Aber warum gibt es den immer noch nicht zu kaufen??? (den Microsoft Zugsimulator 2) Hier gibt es auch einen Internetlink dazu mit Video von Microsoft Zugsimulator 2:

Moin,

 

beide Fragen lassen sich schnell beantowrten. Train Team Berlin ist nicht dafür verantwortlich, was der Train Simulator macht und was nicht. Bei mir läuft TS mit 20 Add-ons problemlos, weil ich einen entsprechenden Rechner habe. Für alle anderen gibt es Train Store, darauf wird im Handbuch wohl auch hingewiesen. Trainstore ist einfach zu handhaben und löst die Probleme, die du da hast auf einen Schlag.

 

Microsoft hat am 25.1.2009 verkündigt, dass seine Entwicklungsabteilung für Simulationen, das Aces-Studio geschlossen ist. Ich gleichem Atemzug verließen 5100 Mitarbeiter das Haus. Man hatte sich wohl mit Vista und auch sonst in der Finanzkrise ein wenig vertan und da fiel dann das Studio, das gerade nur Kosten machte, weil es an TS 2 und FS XI werkelte gleich mal hinten runter.

 

Inzwischen ist mindestens die Flugsparte wieder erwacht, ob die Bahnsparte dazukommt weiß nur Steve Balmer und vielleicht der liebe Gott...

 

Gruß, Jan

Share this post


Link to post

Hallo BahnJan,

 

also das mit den Microsoft Train Simulator 2 finde ich schon ärgerlich das er eingestellt wurde, obwohl er schon bestimmt fast fertig war. Ich habe jedenfalls jetzt doch mal Train Store installiert und es funktioniert wirklich einwandfrei mit den mehreren Addons. Nur die Ladezeit dauert lange beim ersten Start von Train Store aber ich denke das ist ja verständlich bei der Menge an Addons.

 

Ich habe gerade die Aufgabe in Pro Train 18 gespielt mit den ICE01 von Berlin nach Hamburg. Jedoch kommen immer wieder rote Signale und das auch manchmal an einem ungünstigen Zeitpunkt wenn das nächste Signal nur 0,8km entfernt ist und der ICE 200km/h fährt kommt man nicht mehr rechtzeitig zum bremsen oder zum stehen. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit oder ein Trick das rotes Signal zu überfahren ohne das gleich der Microsoft Zugsimulator beendet wird? Die TAB Taste hilft mir leider nicht weiter, weil es dann sofort heißt Erlaubnis verweigert.

 

Es muss doch schon eine Möglichkeit geben, aber wie kann man das einstellen wenn man rote Signale überfährt ohne das gleich der Microsoft Train Simulator beendet wird? Im richtigen Lokführer leben ist doch auch nicht gleich die Fahrt beendet wenn der Lokführer ein rotes Signal überfährt. (siehe Internetlink Zugunglück wegen überfahrens eines roten Signales)

 

http://www.thueringer-allgemeine.de/starts...halt-1017617892

 

Deshalb meine Frage wie man ein rotes Signal im Zugsimulator überfahren kann ohne das gleich dieser Zugsimulator beendet wird.

Share this post


Link to post

Moin,

 

auch das ist eine Sache, die nur mit dem Simulator zusammenhängt. In Zusi fliegt man nicht raus, wenn man ein Halt zeigendes Signal überfährt, dafür ist die Bewertung mit 0% hinterher ziemlich mies :blink: TS schmeist einen raus.

 

Zum anderen ist es auch eine Sache, die mit dem Streckenbauer von PT 18 zusammenhängt. Ich hätte das Vorsignal auf einem solchen Abschnitt vielleicht 1,4 km vor dem Signal plaziert, aber selbst das ist bei 200 km/h zu wenig.

 

Auf einer Strecke, die für 200km/h ist LZB vorgeschrieben. MSTS kann keine ordentliche linienförmige Zugbeeinflussung darstellen. Kein Lokführer dieser Welt bekommt einen Zug aus 200 km/h bei 800m Bremsweg zum Stehen. Was hilft, ist der Streckenmonitor (Taste F4) Der zeigt Signalentfernung und auch den Zustand des nächsten Signals an. Wenn in 2km rot ist, wäre es an der Zeit für die erste Bremsstufe :dance:

 

Gruß, Jan

Share this post


Link to post

Hallo BahnJan,

 

ich habe mal noch zwei neue wichtige Frage zu Train Store.

 

1. Ich habe das Programm Train Store genutzt und es funktioniert auch. Aber wie ist das jetzt wenn ich neue Addons installieren will. Muss ich den das Programm Trainstore dann wieder löschen und neu instalieren damit er das neue Addons übernimmt????

 

2. Ich habe auch versucht an das Update von Pro Train Thema ICE herunterzuladen. Aber es funktioniert nicht. Jedesmal wenn ich mich unter Zoni01 anmelde, sagt er Account oder Benutzer nicht gefunden. Das kann aber nicht sein, weil ich doch schon hier angemeldet bin. Wie ist das zu erklären? Oder gibt es auch eine andere Möglichkeit an das Pro Train Thema ICE Update 1.1 zu kommen? Ich verstehe auch nicht wieso es so kompliziert ist an das Update zu kommen? Bei BlueSky kommt man sofort an die Updates heran oder Sie sind auf eine anderen Pro Train Addon CD vorhanden. Aber hier geht das gar nicht. Warum eigentlich? Hat man kein vertauen in den Kunden?

Share this post


Link to post

@Zoni01

 

Ich habe gerade die Aufgabe in Pro Train 18 gespielt mit den ICE01 von Berlin nach Hamburg. Jedoch kommen immer wieder rote Signale und das auch manchmal an einem ungünstigen Zeitpunkt wenn das nächste Signal nur 0,8km entfernt ist und der ICE 200km/h fährt kommt man nicht mehr rechtzeitig zum bremsen oder zum stehen. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit oder ein Trick das rotes Signal zu überfahren ohne das gleich der Microsoft Zugsimulator beendet wird? Die TAB Taste hilft mir leider nicht weiter, weil es dann sofort heißt Erlaubnis verweigert.

 

Es gibt's da einen Trick! Wenn du spürst das du das Signal überfahren wirst stelle den Richtungswender auf rückwärts und brems trotzdem weiter! Wenn du das überfährst bekommst du keine Fehlermeldung!

 

Gruß

Leonid

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Furthermore you accept the Privacy Policy and the Terms of Use with using the forum.